Login / Registrieren
Willkommen im Motorola Forum

Walez
offline

Und Wayne, bist du schon in MI4 gewesen?

Ich hatte mir die Tage "Sherlock Holmes 2" angeschaut. Ist im grundegenommen wie Teil 1, mit seinen schrägen Dialogen zwischen Holmes und Watson, den irrwitzigen Zeitlupen ) und der herrlichen Kulisse, dazu aber auch ein wunderbar diabolischer Moriarty, der den Film, gegenüber dem Schurken aus Teil 1 (fand den dortigen Bösewicht und das Ende unglaublich schwach), stark aufwertet. Man spürt jederzeit die Ebenbürdigkeit und verfolgt fasziniert, den mit Wortwitz gespickten, Zweikampf.

8,5 von 10 - von fast 9

Gestern sah ich dann "endlich" >>> New Kids Nitro <<< bitte Neithro aussprechen Eine konsequente Fortsetzung des ersten Teils, unglaublich politisch korrekt Unkorrekt und etliche Witze, die nicht nur unter die Gürtellinie gingen, sondern sich sogar auf Höhe der Zehnägel befanden. Ich bin mit einem breiten Grinsen aus dem Kino raus. Ganz ehrlich, ich finde die 5 Maaskantjer herrlich sympathisch, doch jetzt sollte man etwas Neues kreieren, denn länger als die 77 Minuten hätte der Film auch nicht gehen dürfen. Wem New Kids Turbo gefallen hat oder die Serie von Comedy Central kennt und mag, kann getrost reingehen, ablachen, sich wegschmeissen - alle anderen ...Mensch Junge, riskiert mal was

9 von 10 verrückten Mongos

ashdevil77
offline

Ja evtl. ausgehend davon das Eltern ihren minderjährigen Kindern gerecht werden wollen zu Weihnachten, und wenn jeder Saturn und MM dieses Spiel geführt hätte, dann wers auch unter den Tannebaum gekommen.

Bin kein Moralapostel, habe es zwei ma durch und auch online viele Stunden verbracht, also das ist schon ein Spiel was es nicht alle Tage gibt. (Kettensäge anlass)Und wenn unsere Politiker meinen
solche Spiele zu verbieten, sollen sie es tun, nur wirds keinen dran hindern es zu besorgen wenn man es unbedingt haben möchte, sowie mit allen anderen Spielen. Außerdem alles was verboten ist reizt, so ist der Mensch nunmal gestrickt

Und das war wirklich das letzte was ich dazu schreibe, wenn Teil 2 da ist melde ich mich natürlich mit einem kurzen Feedback

Walez
offline

(Threadstarter)
Eins noch *ja ja * Hatte mir vor kurzem ein MacMini gekauft und stand nun vor dem Problem des ständigen umstecken am Alice-Router (1Port-Politik :-C). Nach etlichen expliziten Fehlauskünften (Mac soll bei Routern wählerisch sein und die Xbox nimmt auch nicht jeden, aber hier wohl nur im WLan-Bereich), unter anderem wollte man mir ein WLan-Router (4Ports) für 90 Euro verkaufen, hatte ich das Glück, in einem PC-Fachgeschäft auf fachkundiges Personal zu treffen. Mir selbst schwebte immer ein Switch für ca. 20 Euro vor - es sollte doch möglich sein, den DSL-"Fluss" zu teilen (ala Scart-Konverter ), was laut "Expertenmeinung" vom Saturn nicht ginge und sogar 2 Geräte gleichzeitig betreiben. Um es kurz zu machen, der Switch wurde gekauft (8 Ports=ca. 19 Euro), die Geräte angeschlossen und es läuft wie geschmiert. Wenn ihr auf WLan verzichten könnt und mehrere Geräte anschliessen wollt, kann ich euch die No-Name-Switch empfehlen.

Jetzt aber...bye.

Toorch
offline

Ebenfalls Django Unchained. Und ich bin ebenfalls begeistert gewesen. Großartiges Spiel von Christoph Waltz und Jamie Fox! Genial

Verstehe nur nicht, warum Waltz die Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt, Dr. Schultz spielt meines Erachtens die zweite Hauptrolle neben Django.

Der Film wartet jedenfalls mit einer spannenden Story auf, gespickt mit einigen sehr lustigen und einigen erschütternden Szenen. Großartig, wie der KKK ins Lächerliche gezogen wird.

Und Tarantino-typisch: großartige Musik! Tolle Kamerafahrten/Einstellungen!

Geguckt im Cinemaxx Hamburg/Dammtor. Mal abgesehen davon, dass die da lächerlich große Popcornportionen in Putzeimer-Größe nebst 1L-Cola-Zylindern verkaufen (Amiland lässt grüßen), finde ich 11,50€ doch ziemlich happig, auch wenn die Vorstellung inkl. Pause von 20 bis 23.30 Uhr geht... Aber man hatte viel Beinfreiheit und die Sitze waren bequem

MfG
Toorch

Hoover
offline

@Number:

Nach ein paar Minuten Lesefehler? Sofern die DVD nicht völlig verdreckt war, würde ich mir auch ernsthaft überlegen die Konsole umzutauschen. Normal klingt das für mich nicht. Hat der RoadRunner ja gerade auch geschrieben.

Aber wie Walez schon sagt, saug dir erstmal die Patches über XBox Live und dann probiere es in aller Ruhe nochmal. Wenn deine Frau erst die Arcade Games für sich entdeckt, hat ist es sowieso zu spät für einen Umtausch.

Walez
offline

(Threadstarter)
Den Wii habe ich mir jetzt erstmal abgeschminkt. Freue mich darauf, mal beim Kumpel damit zu zocken, aber eine weitere Konsole bekäme ich momentan nicht auf die Reihe *g*.

Mist, die Liste ist wirklich lang...aber nicht zu lang

"NfS Carbon" ist die Tage fällig? Naja, nach der grottigen Demo (klar, muss kein Maßstab sein, doch ist mir dir Zeitraum zwischen Demo und Erscheinung einfach zu kurz, als das man hier grundlegend noch was ändern konnte...) habe ich erstmal Abstand genommen, auch wenn die eine oder andere Zeitschrift das Game schon in den Himmel gelobt hat.

Releasedaten zu "Stranglehold" und "Brother in Arms" kenne ich leider nicht. In den Vorabpreviews hiess es nur, das die Entwicklung sehr weit fortgeschritten sei und in den Trailern sah es schon sehr "fertig" aus - denke Ende diesen, Anfang nächsten Jahres.

Walez
offline

Source Code
Ganz grosses "HMMM"! Der Film hat durch aus unterhalterisches Potenzial und verfügt über ein gewissen Spannungsbogen, doch meine Erwarungshaltung war definitiv zu gross, die Stereotype zu zahlreich, der Bösewicht zu schnell ausfindig gemacht und der Schluss enttäuschend. Es gibt, ähnlich wie in AI- Künstliche Intelligenz, einen Point of No Return, wo der Abspann hätte kommen müssen, doch diesen hatte SC bedauerlicherweise versäumt und aus einem bitter-süssen und halbwegs realistischen Schluss wurde eine naive, äusserst simpel gestrickte Schmonzette. Schade um das Potenzial, welches Mr Moon durchschimmern lässt, aber so gibt es nur

5 von 10 süssen "Ich habe deinen Ratschlag befolgt"

farbentaub
online

Übrigens, eure Kommentare zu Kameo sorgen dafür, das ich das Spiel wohl nie anfassen werde.
Wie Number schon schrieb; insgesamt gesehen ist das Spiel sehr fair. Deswegen solltest Du es nicht liegen lassen. Außerdem würdest Du was verpassen. Kameo zählt - für mich - zu den besten Spielen der 360. Unterm Strich hatte ich dort sogar mehr Spaß als bei GoW *Schreie der Empörung durch den Thread schall*

Allerdings kann ich auch nicht sagen, dass ich GoW als das Überspiel ansehe, als das es oft angepriesen wird. Bei Kameo kann man die Gegner übrigens auch zerstückeln.

xbrtll
offline

Es gibt doch Filme/Serien, die das aus jeder erdenklichen Sicht darstellen. Insbesondere Serien, die sich mit Ermittlungsarbeit beschäftigen, gibt es doch genug. Und ein Film, der einen kurzen Prozess aufgrund eindeutigster Faktenlage zeigt, wäre nun nicht besonders interessant. Also muss hierbei der Hinweis "Täter wurde zu x verurteilt" am Ende reichen.

Abgesehen davon: Eine Frage der Ehre endet mit dem Aufdecken der Wahrheit und hinterfragt das blinde Befolgen von Befehlen. Weiß nicht, wo du da nun ein Versagen der Justiz konstruieren willst.

Dass das Geschworenensystem auch Nachteile hat, steht wieder auf einem anderen Blatt...
Geändert von xbrtll (21.07.2011 um 15:27 Uhr)

soyo
offline

Hi
Zitat von LondonAfterMidnight:
Pacific Rim, Hirnlos aber sehr unterhaltsam muss ich zugeben
Kann ich nur zustimmen .Muß ich aber nicht öffter sehen.

Dito: R.I.P.D. , ne nette , gut gemachte , andere Variante von MAN IN BLACK .

Olympus has fallen , gefiel mir auch (wenn man den gewohnten Patriotismus der Ami's gewohnt ist ).

MfG soyo

Walez
offline

(Threadstarter)
Der 3. Akt hatte einige strenghe Stellen, die nicht ohne waren - aber hier vermische ich meine Erinnerung wohl mit "Hardcore". Und im 5. Akt (Schluß) wird es alleine ein wenig haarig...(der 4. Akt ist sehr intensiv, aber durchaus schaffbar).

habs nicht so dicke, als dass ich mir den Luxus leisten...

Me 2, gerade erst "TDU" und "Fight Night 3" abgestossen - wobei ich bei "Fight Night 3" auf einen baldigen Nachfolger hoffe (das Game war genial)...vorallem mit einem größeren Karrieremodus. Im 1. Jahr und somit auch zu Weihnachten war es wie ein Wahn (Grafikrausch, Sound), der langsam beendet werden muss . Der nächste Pflichtkauf (Mass Effect) steht somit erst im Frühjahr an, hoffentlich lasse ich mich nicht von "NBA Street Hoopz" u.ä. locken, wenn es gut bewertet wird. Naja, und es kam noch etwas persönliches hinzu, so das ich mehr Zeit zum zocken hatte *lol*.

Psychonauts:
2 schwierige Stellen gab es, meinem Empfinden nach, bisher. Beim Wächter (vor dem verschlossenen Tor) stand ich echt im Regen und da fiel mir (nach 40 Minuten!) der Speck ein . Ging bis dato davon aus, das man den Speck nur in der Traumwelt benutzen kann - falsch gedacht. Ford erschien, gab mir einen Hinweis und das Problem war gelöst. Das anderemal war es ein Monster in der "Milchmannverschwörung" - du weißt sicherlich, was ich meine...Kinetek, aufheben, werfen, zuschlagen, erledigt - auch hier bekam ich Hilfe durch Ford. Welche Stelle fands du knifflig? Ehr gegen Ende oder vorher...

dweezzu
offline

Hm...habe noch nicht getestet wie lange man dann tatsächlich am Pad sitzt, aber die beiden Rennen gehen halt wirklich einmal komplett um die ganze Insel. Das dürfte dauern. Vielleicht nicht mehrere Stunden, aber schon laaange. Und da mich die Anhalter schon nerven, die 60km weit gefahren werden wollen, lass ich es noch. Man _muss_ ja auch nicht alles machen, nur um das Spiel fertig zu kriegen (bin noch kein GS-Freak ).

Aber so schlimm wie bei GT4 ist es mit Sicherheit nicht (was ich so gelesen habe, hab das Spiel nicht).

ashdevil77
offline

News gibts, nach 33 1/2 Stunden ist der x-box Live Service immer noch nicht zu erreichen,
aber MS arbeitet daran

Es soll eine Version von Lumines Live erhältlich sein, für 1200 MS-Points soll es dann erhältlich sein, laut eines Blog von Major Nelson.

Quelle:http://#/

TheDaywalker
offline

Kleiner Nachtrag. "Burnout: Revenge" ist der absolute Kracher. ABER 2 Sachen gibt es, die mir sehr übel aufstoßen. Zum Einen sind es die Crash-Kreuzungen. Die haben mich schon in den Vorgängern massiv gestört. Dumpfes Reinkrachen in andere Fahrzeuge finde ich alles andere als aufregend. Das zweite Problem ist der "Wahnsinn". Es reicht jetzt nicht mehr nur einfach eine Goldmedaille zu gewonnen, nein, man muss in jedem Event noch den Rang "Wahnsinn" erreichen. Dazu muss man viel mit Boost durch den Gegenverkehr fahren, viele Takedowns machen und all die anderen Dinge, die man auch machen muss um seinen Boost aufzuladen. Nur wenn man eine Goldmedaille und den Rang "Wahnsinn" in einem Rennen erreicht, hat man das Event perfekt abgeschlossen. Das finde ich einfach nervig. So musste ich schon häufig mal ne Pause am Straßenrand machen, damit die zweit- und drittplatzierten Fahrer aufholen konnten und ich sie wieder auf die Hörner nehmen konnte um meinen Rang auf "Wahnsinn" zu pushen.
Oder bei den Crashkreuzungen. Ich habe sehr viel mehr Schaden gemacht als für Gold nötig wäre, bin aber nicht wahnsinnig geworden. Beim nächsten Versuch habe ich mit Ach und Krach die Silbermedaille gewonnen, aber dieses Mal hat´s mit dem Wahnsinn geklappt. Dämlich.

Jo, das sind die 2 Punkte, die ein ansonsten wirklich extrem geniales Spiel deutlich runterziehen. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich dem Spiel deswegen nur 7 bis 8 Punkte von 10 geben. Ohne die beiden oben genannten nervigen Punkte, besonders ohne den Wahnsinn, würde ich dem Spiel 10 Punkte geben.

Walez
offline

Gotham Knight - Batman Zeichentrick

Waren ein paar teilweise sehr ansehnliche und gut erzählte Kurzgeschichten dabei...aber leider steckt das Wort Kurz in Kurzgeschichten und manche hätten ruhig ein wenig länger dauern dürfen. Wer mal wieder Einblick in die Zerrissenheit von Bruce Wayne nehmen möchte und sich durch unterschiedliche Zeichentrickstile unterhalten fühlt, sollte einen Blick auf Batman riskieren. Als Bonus gibt es noch 4 Folgen aus der alten Animated Serie (leider nur in English und nicht hochskaliert oder hd-verbessert...man ist inzwischen echt zu verwöhnt, denn das schaut schon arg übel aus...)

8 von 10 schallendes Gelächter nach einem Jokerwitz

farbentaub
online

Schön schön. Dann berichtet mal fleißig, wenn Ihr Euch Two Worlds geholt habt. Ash hat es sogar schon vorbestellt, oder? Ich bin nämlich immer noch skeptisch, ob ich zugreifen soll. Überzeugt mich! Über die Balancing-Probleme habe ich auch schon gelesen. Das lässt sich wohl kaum vermeiden, wenn man ein offenes RPG ohne wirkliche Geradlinigkeit entwickelt. Es sei denn, man geht den gleichen Weg wie Bethesda, und passt die Gegner am jeweiligen Level an. Und das möchte wohl niemand mehr.

Montag war es endlich soweit. Ich konnte die "Zitternden Inseln" betreten. Was soll man sagen? Das Warten hat sich gelohnt. Klasse Charaktere und Quests. Schön schräg. Genau nach meinem Geschmack. Natürlich hat es Bethesda wieder nicht geschafft, alle Fehler zu beseitigen: Ich habe es jetzt mittlerweile schon vier mal erlebt, - noch kann ich es zählen - dass die Personen mit mir sprechen, ohne den Mund zu bewegen. Das ist der Atmosphäre nicht gerade förderlich. Naja, ich finde halt immer was zum Meckern.

Pinball finde ich ganz nett, habe es aber wieder gelöscht. Mein Favorit ist und bleibt aktuelle Boom Boom Rocket. Ich bin jetzt aber am Ende des Möglichen angelangt. Auf "schwer" scheint es für mich einfach nicht lösbar, die Stufe "A" zu erreichen. Mit dem Alter lässt das Reaktionsvermögen doch deutlich nach.

Walez
offline

"Sucker Punch" - sehr emotionaler Einstieg, geniale Optik, attraktive Schauspielerinnen, doch leider sehr schnell abflachende Darstellung und seelenlose Abhandlung (man fiebert nicht wirklich mit den Protagonisten mit).

Ich kann diesen Film leider nicht empfehlen! Natürlich wird man unterhalten, doch wenn man sich das verschenkte Potenzial vor Augen hält, könnte man...naja, das wäre wohl ein wenig übertrieben.

5/10 gepflegten Sucks

0RoadRunner9
offline

Die 360 unterstützt auch nicht alle Features, die man mit Windows Vista und DX10 haben wird.
Ist schon klar. Beim Erscheinungstermin der Xbox 360 im Dezember 2005 stand die Spezifikation von DX10 auch noch nicht fest. Beim Vergleich mit PC-Grafikkarten ist der Xenos (Grafikkarte der Xbox 360) technisch gesehen wohl eine ca. DX 9,5 GPU

Kann einem aber auch wurscht sein ...

MfG

Number
offline

Mein Bruder hat ´nen Desktop-PC von Dell der nicht gerade billig war und angefangen von dem miserablen Gehäuse, über einen exorbiant hohen Geräuschpegel, bis hin zur von Dell verschandelten XP-Home-Version kann ich dem Teil nichts abgewinnen. War zwar von der Ausstattung her damals ein Topangebot, aber man merkt gleich wo gespart wurde und wieder reingeholt wurde (75 Euro Versandkosten). Ich will das ja niemandem madig machen, mir kommt so ein Teil nicht in die Bude. Ich baue selber und weiß was ich daran habe.
Bei Schleppis mag das anders aussehen, da hab ich keinen Plan von, da ich dafür keinerlei Verwendung habe.

Walez
offline

The Amazing Spiderman:

Aaaaamaaazing! Erstaunlich, verblüffend...ganz ehrlich, ich fands großartig. Nachdem ich in letzter Zeit einige negative Kritiken zu Spiderman las, schraubte ich meine Erwartungshaltungen ein wenig herunter, doch umso mehr konnte mich dann der Film überraschen. Martin Sheen als Onkel, einfach phantastisch, Sally Field als Tante May, phänomenal fehlbesetzt, aber wunderbar sie wieder zu sehen und noch besser, die Glückskeks-Philosphin ist tot, es lebe die Mutter von Forrest Gump!! Ehrlich, wie habe ich May in Spiderman 1-3 gehasst, fast noch mehr, als Hayden als Skywalker in den Episodes!! Doch Sally Field macht alles richtig...nur nicht als Tante May. Und Garfield? Wunderbar, wie er als Spiderman seine Kräfte kennenlernt, wie sich der Film dafür auch die Zeit nimmt, den Zuschauer damit zu langweilen. Zum Glück entpuppte sich dieser ruhige Part zu keiner Zeit als langweilig, es war ehr interessant zu beobachten, wie sich Parker das erstemal mit seinen Kräften anstellte. Zwischendurch öffnete sich das eine oder andere Logikloch, aber genau das erwarte ich auch bei einer Comicverfilmung und in der größten Not lächelte Emma Stone diese einfach weg

8,5 von 10 (mal) der Spinne ins Netz gegangen
Geändert von Walez (10.07.2012 um 06:27 Uhr)

9er@home
offline

Hilfestellung gesucht


kann man so ein branding vom anbieter auch wieder entfernen??? wär super wenn ihr mir helfen könntet aber da ich mich nich auskenne formuliert es bitte so das es ein anfänger verstehen kann sehr net.
(infos zum handytype es is ein Vodafone 858 (Huawei 858 die große variante nicht die slim version) es ist auf der Android-Version 2.2.2 das nervt mich ich möchte es aktualisieren es geht aber net es zeigt an es wär auf dem neusten stand ist es aber nicht denn es gibt meines wissens nach schon 4.nochmal was. DANKE IM VORRAUS MFG. 9er@home
Geändert von 9er@home (22.03.2013 um 01:05 Uhr)

Number
offline

So und jetzt separates Posting:

Problem und zwar großes, werde langsam sauer.
Hab gerade mal den 15" TFT angeschlossen um zu sehen, wie das Bild ist und das Ding flackert an der 360 am VGA-Kabel genau so wie der CRT? Was ist das jetzt wieder für ein Mist? Das geht doch gar nicht!?

Am Rechner läuft der TFT auch nur mit 60Hz und flimmert nicht.

ashdevil77
offline

Nochmal zu Battlefield 2, hat jemand von euch Probleme mit einfrieren des Spiels, mir passiert es halt öfter einmal, aber nur Battlefield 2 Singleplayer. Jetzt habe ich mal die Platte von der Demo befreit, die Platte auch abgenommen und die MU benutzt, habe den Eindruck es gibt Zusammenhänge mit der HD, warum auch immer. Werde sie haute mal wieder anstecken und schauen, ohne hatte ich komischerweise keine Probleme, hatte jemand mal derart ähnliche Probleme, auch mit anderen Games ?

dweezzu
offline

Der Baseballschläger fehlt wirklich. Und die Cluster ist zu schwach. Trotzdem macht Worms richtig Laune. Habe auch schon meine eigenen Teams: "Sopranos" mit Tony, Paulie, Silvio und Christopher und "Scrubs" mit JD, Perry, Janitor und Elliot.

Ich habe schon viele Arcade-Spiele angetestet, aber außer Worms, Uno und Poker würde mir wohl bei allen die Langzeitmotivation fehlen und ich habe nur die drei gekauft. Naja, und Hexic habe ich halt, aber das stinkt jawohl.

xbrtll
offline

Kein Film diesmal, aber Psych (Staffel 5)

Nicht ganz durchgehend sehr gut, aber es hat doch jede Episode zumindest ihre Momente. Meine Wertungen schwanken da zwischen 7/10 und 12/10, wodurch wir im Schnitt bei soliden 9,5 von 10 eingetroffenen Visionen landen.