Login / Registrieren
Willkommen im Musik Forum

xbrtll
offline

Ich hab' mir eben Resident Evil: Afterlife angesehen.

Tja, was sagt man zu so einem Film? Inhaltlich wird nicht wirklich etwas geboten, optisch und akustisch dafür umso mehr. Auch erschließt sich mir nicht so recht, wie der Film (verglichen mit so manch anderen) an sein "ab 16" gekommen ist.

Dennoch (oder gerade deswegen? ) hab' ich mich gut unterhalten gefühlt und würde 9 von 10 verschossenen Münzen dafür geben. Wobei zugegeben auch deutlich weniger irgendwo nachvollziehbar wären.
ach hallo ashdevil.
ist schon blöd, wo du heute frei hast und dann sowas.
gibt es vielleicht schon wieder ein update oder ist das eine routinewartung?
eingeladen habe ich dich schon einige male, warst aber immer mit ranglistenverbesserung beschäftigt
klappt schon noch, haben ja auch noch den coop auf insane irgendwann zum weiterzocken.
wir sehen uns

ZAR Roadstar

Walez
offline

Nach Fast Five gelang es mir mit Thor, einen weiteren guten bis sehr guten Film und das innerhalb von vier Tagen, zu gucken!
Der Donnergott schwang seinen Hammer, Blitze schlugen ein und der ganze Kinosaal bebte. Passenderweise gab es natürlich auch ruhige Momente und hier zeigte sich mal wieder die Regiequalität von Kenneth Branagh (top). Hatte ich die Tage immer wieder meine "Oh Gott"-Momente, wenn ich das Thor-Plakat sah, muss ich mich im nachhinein revidieren und die schauspielerische Leistung von Chris Hemsworth respektvoll anerkennen. Er schafft es, den "Werdegang" vom arroganten, selbstverliebten Schnösel zum geläuterten, fast köngisreifen Nachfolger Odins, glaubhaft darzustellen. Auch wenn es nicht das perfekte Gegengewicht gab, Loki etwas blass agierte, wurde man quasi 120 nahzu perfekt unterhalten.

9 von 10 geschleuderten UND getroffenen Blitzen

Und morgen geht es in "Ohne Limit" - meine Erwartungshaltung ist groß, vielleicht wird Film Numero 3 in dieser Woche ebenfalls gut, dann könnte man, nach dem Totalausfall "Battle Los Angles" garnicht mehr über dieses Kinojahr meckern

Hoover
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:

Aaahh, sowas also. Dazu braucht man aber auch Platz im Wohnzimmer...

Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.

Der Preis ist natürlich sehr günstig. Sofern der jetzt nicht absolut katastrophal interpoliert ist der sicher keine schlechte Wahl. Aber sowas kann man irgendwie immer nur selber ausprobieren. Bei Amazon kannst du ihn ja auch zurückschicken, wenn er dir nicht gefällt.

881799
offline

@ walez: Wenn du Ridge Racer kauften solltest, wäre es schön wenn einen kures Feedback geben könntest, wie der Titel ist. DOA ist grafisch sehr schön, spielerisch voll auf der Höhe wenn auch etwas schwer. Wer sich auf der XBOX prügeln will kommt momentan an DOA nicht vorbei.

Walez
offline

(Threadstarter)
Die Spieleflut hat nachgelassen und schon wird es ein wenig ruhiger - nach dem wahnwitzigen Kaufrausch, muss ich erstmal überprüfen, was ich mir da eigentlich geholt habe .

Mal sehen, wann der "Castlevania"-Disput ein Ende findet und diese Spiel zum Download bereit steht.

Ash, danke für die "Oblivion"-Verlinkung ... ich freue mich darauf.

Mit einem Silberaccount kann man sich leider kein "Crackdown" vom US-Server saugen und einen neuen anlegen...pff Habs auf der GC 2006 probegespielt und es gefiel mir damals nicht. Ständiger Munitionsmangel, eine "zu" schräge Optik (schaute langweilig aus) und ... mal sehen, warte einfach auf einen Testbericht in den Fachmagazinen.

PS: Psychonauts - DWEEEE Die krumme Treppe habe ich noch nicht gesehen und doch verzweifle ich. SPOILER!! Im "Fleischzirkus" gibt es ein Zeitlimit *und sowas hasse ich...2 Anläufe a 30-45 Minuten unternommen und jedesmal gescheitert* incl. Zielscheiben + Messerwerfer. Den ersten schaffe ich noch, doch beim 2. verschätze ich mich immer...gib mir einen Hoffnungsschimmer, ist danach die Hatz beendet, oder geht es noch höher hinaus - du weißt sicherlich noch, das man jedesmal neu anfängt, wenn der "Kleine" Orlando stirbt...Wäre für eine Info dankbar.

Sayonara

Walez
offline

(Threadstarter)
Ehrlich? Ich spiele Test Drive im Moment solo. Hab zwar eine 3monatige Gold-Mitgliedschaft (deswegen) aktiviert, achte aber aufgrund einer derzeit nicht vorhandenen Flatrate darauf, nicht allzulange im Netz zu verweilen. Zurück zum Thema...ich persönlich finde es geil. Eine riesige Insel mit massig Missionen und Herausforderungen. Bisher hatte ich keine unfaire Mission - okay, einige sind schwer, aber eben nicht unfair. Hinzu kommt, das man die Auto's tunen kann - und wenn man vorher Probleme hatte, das Rennen zu gewinnen, wird es nach dem Tunen etwas leichter. Desweiteren ist die Optik einfach nur wunderschön und das Geschwindigkeitsgefühl genial. Auch die Steuerung halte ich für gelungen. Ein Enzo oder Koenigsegg brechen nunmal bei 350 km/h leicht aus, andere dagegen liegen wie ein Brett auf der Straße. Manchmal nervt der Verkehr (Millionärsclub ) - wenn man auf dem Standstreifen (60 Minuten für 200 Kilometer) entlang rauscht und einer biegt nach rechts ab ---> ARGH!!! Es gibt viel zu tun und viel zu entdecken.
Bin jetzt bei ca. 44 Stunden, 78 Prozent aller Straßen, ca. 58 Goldcups, 31 Missionen und bin immernoch motiviert, das Spiel weiterzuzocken...zumindest möchte ich alle Straßen auf der Insel entdecken

bye

881799
offline

Nochmal @ Nummer 666:

Call of Duty 2 ist sicher genial, aber auch eine Fortsetzung.
HL2? Imho spielerisch ein Witz, mir hat´s nicht gefallen. Übrigens eine Fortsetzung.
GTA SA? Ich hab´s probiert.
Ich kenne diese Titel nur auf PC, aber was hast du gegen Fortsetzungen die so gut sind wie diese 3. HL2 hat Actionmässig so ziemlich alles bisherige in den Schatten gestellt. Ausserdem spielt ein Fan eines erfolgreichen Titels gerne auch eine Fortsetzung des gleichen Formats, wenn die Quali stimmt. Lieber ne Fortsetzung als wenn ein neuer Titel erscheint, der dann versucht, etwas bestehendes zu kopieren.

ashdevil77
offline

Schade das Video wurde entfernt war halt ne englischsprachige Southpark-Folge (This video has been removed due to copyright infringement.)

Die Folge handelt davon das ein Fremder alle Menschen in WoW umbringt, alles kalt macht, und die Jungs sich zusammentun all ihre Charaktere auflevelen, und den bösen Mann suchen mit Headset usw. Also ich mag South Park sowieso, viele meiner Bekannten nicht, aber die Folge ist wohl mit eine der besten. Staffel usw. weiß ich leider nicht.

Habs gefunden aber........... einfach mal bei Google eingeben South Park Wow

Bin mal gespannt ob es für die Box irgendwann mal ein South Park HD gibt

matfu2
offline

Zum Design: Dieser Neon-Look auf dem Screenshot des Control-Centers sieht meiner Meinung nach furchtbar aus. Eine ähnlich simple, mit viel schwarz beinhaltenden Oberfläche la Windows Phone hätte nicht nur kontrastreicher ausgesehen, sondern durch AMOLED auch den Akku geschont.

mein iPhone 5 mit iOS 6 hat noch niemals geruckelt. Das schwöre ich beim Grab meiner Grosseltern!
Weil die Animationen (stark) verzögert stattfinden.

farbentaub
online

Schön schön. Dann berichtet mal fleißig, wenn Ihr Euch Two Worlds geholt habt. Ash hat es sogar schon vorbestellt, oder? Ich bin nämlich immer noch skeptisch, ob ich zugreifen soll. Überzeugt mich! Über die Balancing-Probleme habe ich auch schon gelesen. Das lässt sich wohl kaum vermeiden, wenn man ein offenes RPG ohne wirkliche Geradlinigkeit entwickelt. Es sei denn, man geht den gleichen Weg wie Bethesda, und passt die Gegner am jeweiligen Level an. Und das möchte wohl niemand mehr.

Montag war es endlich soweit. Ich konnte die "Zitternden Inseln" betreten. Was soll man sagen? Das Warten hat sich gelohnt. Klasse Charaktere und Quests. Schön schräg. Genau nach meinem Geschmack. Natürlich hat es Bethesda wieder nicht geschafft, alle Fehler zu beseitigen: Ich habe es jetzt mittlerweile schon vier mal erlebt, - noch kann ich es zählen - dass die Personen mit mir sprechen, ohne den Mund zu bewegen. Das ist der Atmosphäre nicht gerade förderlich. Naja, ich finde halt immer was zum Meckern.

Pinball finde ich ganz nett, habe es aber wieder gelöscht. Mein Favorit ist und bleibt aktuelle Boom Boom Rocket. Ich bin jetzt aber am Ende des Möglichen angelangt. Auf "schwer" scheint es für mich einfach nicht lösbar, die Stufe "A" zu erreichen. Mit dem Alter lässt das Reaktionsvermögen doch deutlich nach.

TheDaywalker
offline

@Walez: ich bin bei gut 55% angelangt...und finde es immer besser.
Aber die Kämpfe automatisch austragen zu lassen, kommt für mich gar nicht in Frage. Ist bei mir wie mit der Schnellreisefunktion in Oblivion. Auch nach über 200 Stunden habe ich sie im normalen Spiel nicht genutzt...und werde es auch nie...da bin ich ein wenig merkwürdig.

Auf das Add-On "Shivering Island" zu Oblivion freue ich mich immer mehr. Ich habe auch das "Knights of Nine"-Add-On noch nicht gespielt. Habe also noch viel vor mir. Die 250 Stunden sollte ich noch locker voll kriegen. Ich habe aber gerade irgendwo gelesen, dass die deutsche Version des Add-On erst im Juni rauskommt. Keine Ahnung, ob da etwas dran ist.

Für "Fable 2" ist es wohl noch ein wenig früh. Ich bezweifle, dass es noch in diesem Jahr rauskommt. Aber die Videos, die auf der GDC gezeigt wurden, sahen klasse aus.

Eigentlich hatte ich vor mir "GRAW 2" zu kaufen. Der erste Teil hat mir schon viel Spaß gemacht und grafisch gefällt mir der zweite Teil unglaublich gut. Allerdings habe ich jetzt schon mehrfach von einer Spieldauer deutlich unter 10 Stunden gelesen und das ist mir dann doch zu wenig. Naja, warte ich halt n bisschen bis es nur noch 30€ kostet.

Ansonsten...immer noch zu viel Spiele für zu wenig Zeit...

ashdevil77
offline

Ich bin jetzt auch durch und der Engegner war nach ein paar Minuten besiegt, ist halt praktisch wenn man den Waggon vorher genau untersucht, dann gehts schneller.

Habe dann auch mal 4STD Online gezockt, das positive es waren von 8 glaube ich alles Deutsche bezw. deutschsprachige Zocker, und ich finde im MP zeigt das Spiel seine wahre Größe, auch das Headset liefert sauberen Empfang, hat richtig viel Spaß gemacht und man hat schnell Leute in die Freundesliste aufgenommen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Möchte man die Xbox-Live Kamera wirklich? 2 Vollfreaks...lol! Wie gesagt, war immer positiv überrascht und glaube, das es die "meisten" auch von mir waren...

Und, kannst du UNO empfehlen? Ich freue mich auf jeden Fall auf die Spielereien der Kamera und bin gespannt, wie weiterentwickelt sie gegenüber der Eye-Toy Kamera ist. Merke es nur deshalb an, weil ich damals mein halbes Zimmer ausleuchten musste, damit unsere Bewegungen registriert wurden.

Okay, dann könnte eventuell heute Abend einen Freundesanfrage kommen, wenn ich sie nicht über den ganzen

PSUniverse ist DOWNLOADBAR!!!

vergesse. Bin gerade darüber informiert worden...wie gesagt, 1 Woche kann man es wohl antesten.

Schönes WE und bis später

Walez
offline

Aufgrund der Kritiken hatte ich mir gestern auch "Trollhunter" angeschaut - fand ihn ehrlich gesagt ein bisschen lahm. Monster-Design und Masken waren okay, die Kameraführung ganz passabel, doch besonders spannend fand ich es nicht. Lag sicherlich auch ein wenig am Äusseren der Trolle, teilweise wirkten sie "zu niedlich", kaum angsteinflössend und last but not least war mir auch das größtenteils unlogische Verhalten der Studenten ein wenig *hust* suspekt.

6 von 10 gesichteten Trolle...

Walez
offline

Muss ich mich für fünf Filme entscheiden, wäre Shutter Island unter Garantie dabei, einfach simply the best.

Die Tage hatte ich mal wieder die Kinotheater in meiner Stadt unsicher gemacht und u.a. "Argo" (wie schaffe ich sechs Amerikaner aus dem Iran), "Looper" (Gordon-Levitt trifft Willis... ... ....in den Brustkorb ) und "Savage" (produziertes Marihuana nördlich der mexikanischen Grenze lässt Drogenboss Selma Hayek hellhörig werden) - grundsätzlich sind alles empfehlenswerte Filme, wobei mir auf anhieb "Argo" (trotz des bekannten Hintergrund) spannungs-technisch am besten gefiel. Das ich das mal über einen Film sage, in dem Ben Affleck mitspielt (!!!) - über seine Regie konnte ich noch nie meckern, doch schauspielerisch bekomme ich fast immer die Grätze, wenn ich ihn sehe - aber in "Argo" macht er seine Sache wirklich gut.

8-9 von 10

Tribute von Panem: Kann man sich anschauen. Gespickt mit interessanten Jungdarstellern könnte die Thematik für einige etwas heikel sein (Kids, die sich gegenseitig umbringen). Insgesamt spannend und optisch opulent umgesetzt. Letztendlich hatte mich der Film dazu animiert, die Bücher zu lesen und die wiederrum halte ich für (mit) das beste Lesewerk seit Jahren, habe sie förmlich verschlungen.

Morgen geht es in "Killing them softly", freue mich besonders auf Gadolfini (Mister Soprano)
Geändert von Walez (30.11.2012 um 12:48 Uhr)

Hoover
offline

Ich glaube die allgemeine Ansicht, dass der japanische Markt der wichtigste Videospielemarkt ist, beginnt so langsam zu zerbröseln. Der amerikanische und europäische Markt wird immer größer und somit auch wichtiger. Das auf diesen Märkten nicht so viel Konsolenexklusiv entwickelt wird liegt eher daran wie diese Märkte gewachsen sind. Nämlich durch PC Spiele.

Deswegen glaube ich auch, dass eine Konsole mittlerweile auch gut durch die beiden anderen Märkte existieren kann. Schließlich klappt das bei der ersten XBox auch ganz gut.

Walez
offline

(Threadstarter)
@Dwee: Verdammt verdammt verdammt PES 6 spielt sich wirklich gut, auch wenn die Mängel (Umfang) des öfteren schwer ins Gewicht fallen.

Man ändere nur die Namen der Nationalmannschaft und findet auf den Trikots trotzdem Kmala (aka Klose) oder Krüger (aka Ballack) wieder. Doch spielerisch ist es bisher einfach spitzenmässig...ich weiß nicht...zum Vollpreis auf jeden Fall nicht!!

dweezzu
offline

Wir sind, bis auf Walez und Ashdevil, alle etwa in den gleichen GS-Regionen.

Allerdings sollte sich da bei mir bald wieder was tun. Nicht dass ich so unglaublich heiß auf den GS wäre, aber ab nächster Woche habe ich wieder etwas mehr Zeit und vor allen Dingen noch Einiges, das neben der Konsole liegt und sehnsüchtig auf mich wartet.

Und dann lass ich euch Loser meilenweit hinter mir..muhahahah

@Walez
Du hattest doch mal geschrieben, dass du einen MacMini gekauft hast. Benutz ihn und schreib uns von deinen ersten Erfahrungen als Rockstar.
Ist bei dir auch der Controller leicht defekt?
Ich hab bei dem Spiel noch Bedenken bzgl. Langzeitmotivation und vor allem bzgl. des Preises.
Außerdem hatte ich doch mal gelesen, dass eine kabellose Gitarre kommen soll?! Weiß da jemand was?

dweezzu
offline

Also PES6 geht auch zu viert im lokalen Multiplayer. Und jetzt kommt mal wieder vom Gedanken "FIFA" ab. (Bin einfach ein kleiner PES-Jünger)

Oblivion müsste auch mein erster 1000 GS-Titel werden. Bisher hat noch immer TDU mit 720 die Spitzenposition.

Eigentlich wollte ich ja bei Guitar Hero 2 sofort zum Release zuschlagen, aber ich glaube das wird finanziell doch erst mal nix.
Vielleicht hätte ich mir den RS:Vegas-Kauf kneifen sollen, habs bis jetzt ja eh noch nicht gespielt und komme derzeit zu gar nix (außer etwas Oblivion, das einfach sooo viel Zeit haben will). Aber so eine kleine Guitar Hero-Session kann man bestimmt schneller mal eben einschieben.

Ansonsten kommt auch in naher Zukunft erst mal kein Hochkaräter mehr, oder?

Ich glaube das wars erst mal.

P.S.: Wird Zeit, dass die PS3-Trolle/-Checker/-Honks sich mal wieder verflüchtigen.

Walez
offline

@xbrtll: Omg, gutes Erinnerungsvermögen - da muss man ja aufpassen, was man schreibt - eigene Beiträge können Jahre (!!) später für, aber auch gegen einen verwendet werden

Apropos schreiben: lose Enden wurden geschlossen (nicht verschlossen)

Ein Film habe ich diese Woche noch geschafft:

Elysium

Bin ein wenig im Zwiespalt - Matt Damon ist nicht unbedingt mein Lieblingsschauspieler, doch was er ablieferte, war sehr solide. Technisch kann und will ich auch wenig meckern, die Bilder strahlten im Kino wuchtig von der Leinwand. Doch was den Handlungsstrang und vorallem die Logik selbigen anbelangt, bin ich sehr enttäuscht. Es war für mich zu keiner Zeit nachvollziehbar, warum der Hauptdarsteller so handelt, wie er handelte. Problematisch ist, das ich nicht darauf eingehen kann, ohne zu spoilern. Nur soviel, es fehlte tatsächlich eine wirklich, ernstzunehmende Bedrohung, eigenes Verschulden wird auf andere abgewälzt und trotz sozialer Veranlagung meinerseits (lol), mochte ich das nicht gutheissen... 6 von 10 ich weiss nicht was (so ratlos bin ich)

soyo
offline

Hi
Zitat von LondonAfterMidnight:
Pacific Rim, Hirnlos aber sehr unterhaltsam muss ich zugeben
Kann ich nur zustimmen .Muß ich aber nicht öffter sehen.

Dito: R.I.P.D. , ne nette , gut gemachte , andere Variante von MAN IN BLACK .

Olympus has fallen , gefiel mir auch (wenn man den gewohnten Patriotismus der Ami's gewohnt ist ).

MfG soyo

Walez
offline

(Threadstarter)
Drücke ich dir mal die Daumen, das deine Regierung dein Vorhaben abnickt. Meine wurde vor ca. 7 Wochen gestürzt *lol*...
Aber schon ein Dilemma (nein nein, nicht obiges Thema) - da erscheint monatelang kein vernünftiges Game (okay, wer will schon den Sommer verzocken, aber der August war mehr oder weniger für'n Ar***) und nun wird man überschüttet. Neben "Test Drive U." habe ich mir auch "Saints Row" gekauft und es gefällt mir wirklich gut. Okay, wie zuerst fälschlicherweise angenommen (GC 2006), wurden die Tearing-Probleme aus der Demo nicht beseitigt und überall ploppen Gebäude, Bäume oder ähnliches ins Bild...aber, dank prolliger Story mit ein paar netten Gags; einer ansonsten sehr hübschen Optik; etlichen Nebenmissionen, die einfach nur Fun machen, wird man einfach das Gefühl nicht los, keinen Fehlkauf getätigt zu haben
Ein wenig GTA Feeling kommt auf, auch wenn ich die Motorräder und Hubschrauber vermisse. Auch finde ich, das "Saints Row" ein Tick schwerer ist, sterbe jedenfalls öfter...da frage ich mich, ob es irgendwo auch eine Schutzweste gibt, oder man die Charakter aufleveln kann?
Okay, eigentlich im Moment genug Futter und Test Drive alleine würde auch reichen, aber wann erscheint eigentlich "Der Pate"?

TheDaywalker
offline

Wie das auf Veteran zu schaffen sein soll?!
ich schreib´s dir, wenn ich die Mission durch hab.
Habe gestern nochmal auf Veteran angefangen. Das Spiel wird dabei nochmal um ne Klasse besser...unglaublich "intensiv". Mal sehen, wie viele Bissspuren mein Gamepad zum Schluss haben wird.

Im Level mit der Fabrik bin ich genauso vorgegangen, wie du´s geschrieben hast. Bin dort ohne zu sterben durchgekommen...sollte dann als Veteran auch gehen.

Hoover
offline

@Bjoern:

Ich habe den FPW2005. Als ich ihn gekauft habe gabe es die 2007er Variante noch nicht.

Genau den hab ich auch und bin sehr zufrieden damit. Freut mich, dass du die Bildqualität auch an der 360 sehr gut findest. Du bist jetzt schon der Zweite, der mir das bestätigt.
Deinen Preis habe ich aber getoppt: Ich habe im Oktober 2005 ebenfalls nach Verhandlungen nur 404,- EUR bezahlt.

Walez
offline

Bruce Lee (Die Rache des Cheng Li & Todesgrüsse aus Shanghai)

So verdammt Oldschool das ganze, aber auch so verdammt Bruce Lee. Keine Ahnung, ob mein Blick nostalgisch verklärt ist und mir deshalb kein negatives Wort zu den Filmen einfallen mag - anno Anfang der 90iger, als ich mir zum erstenmal eine VHS-Kassette ausleihen durfte (aufs Alter hatten sie in einigen Videotheken nicht geachtet ), hatte ich die Teile verschlungen - doch die Filme sind einfach Kult und heute noch sehenswert.

In der Rache des Cheng Li besucht Bruce Lee, auf der Suche nach Arbeit & Lohn, seine Verwandtschaft und findet einen Job in einer Eisblockfabrik. Seine Besitzer sind in Drogengeschäfte verwickelt und beseitigen jeden, der zufällig etwas davon mitbekommt. Fängt der Film ehr gemächlich an, zeigt Bruce Lee in den letzten 20 Minuten, was man alles mit der Kampfkunst "Jet Kun Do" anstellen kann, wenn man sie beherrscht.

8 von 10 nicht zu parierenden Fusstreffern des Big Boss

In Todesgrüße aus Shanghai wird gleich zu Beginn sein Meister vergiftet und er sinnt auf Rache. Im Gegensatz zur "Rache des Cheng L"i, darf hier Bruce Lee schon zu Anfang seine Todesfäuste auspacken und ein paar gegnerische Kampfschüler einer japanische Kampfkunstschule vermöbeln. Die Handlung ist natürlich nicht episch, die Dialoge könnte man als profan bezeichnen, doch die Ausstrahlung und Kampftechnik von Bruce Lee lässt die ca. 100 Minuten wie im Fluge vergehen.

9 von 10 nicht abwehrbare Handkantenschläge

Demnächst folgt der Kampf gegen Chuck Norris im römischen Colusseum.

Es gab einmal eine Filmszene in der Chuck Norris gegen Bruce Lee verliert. Diese Szene war der aufwändigste und teuerste visuelle Effekt aller Zeiten. Er kostete mehr als das Bruttosozialprodukt Paraguays.
Geändert von Walez (14.10.2011 um 08:21 Uhr)

Walez
offline

"Ziemlich beste Freunde", ich glaube den "gebe" ich mir die Tage auch noch - bisher nur gutes gehört.

Ich war heute mit Freundin in "The Artist" - starke Darstellung, tolle Schauspieler, sehr harmonisch das Ganze, ein runder Good Feeling Movie, nur war streckenweise die Musik ein wenig anstrengend. Trotzdem 9 von 10 "Silents are the best"

Vorgestern sah ich auf Blu Ray "Requiem for a Dream". Nach den kongenialen Kritiken konnte es eigentlich nur in die Hose gehen, was es auch tat (Wikipedia überschlägt sich förmlich). Der Film verwendete die Snorricam, was immer sehr skurril, aber auch sehenswert ausschaut. Der Film verwendete aber auch häufig Zeitraffer-Features, gern gesehen u.a. bei "Snatch", zu inflationär...irgendwann dachte ich mir nur noch "man man, immer die selben Bilder, schon fast langweilig". Die Musik selbst war top, die Schauspieler okay, aber irgendwie nicht besonders sympathisch, weshalb mir ihr "Leidensweg" letztendlich auch nicht nahe ging. Dazu gab es einen Handlungsstrang (Verfall der Mutter), der mich extrem langweilte, viel zu viel Zeit bekam und der eigentlichen Drogenthematik der Jugendlichen den Entfaltungsspielraum nahm. Am Ende ein wenig, auch aufgrund der Erwartungshaltung und den investierten 17 Euro, enttäuscht bzw. um eine Erkenntnis reicher, das ich mir solche Filme doch ersteinmal ausleihen sollte, bevor ich mein Geld raushaue 6 von 10 erfolgreichen Drogentherapien

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Nein darum geht es ja gar nicht Es geht generell um das Prinzip der Werbung. Wenn Werbung so unnötig wäre und es Menschen geben würde bei denen sie nicht funktioniert gäbe es sie auch nicht. Ich hätte auch die Webeite von Porsche verlinken können. Aber ich finde dass Apple die beste Werbung macht, deswegen habe ich Apple ausgesucht. Es geht darum was du fühlst wenn du diese Seite besuchst. Du kannst dich unmöglich schlecht fühlen wenn du diese Seite besuchst. Es geht darum wie da alles angeordnet ist. Wie alles zu finden ist. Wie es dargestellt wird. Nicht um den Inhalt, bzw um das was dargestellt wird.
Darum geht es sehr wohl, denn du hast mir unterstellt, dass ich mich von der Apple-Werbung beeinflussen lassen würde, dass ich dieser Propaganda, wie du es nennst, verfallen würde und genau das, ist absolut aus der Luft gegriffen.

Das auf Werbung der eine oder andere herein fällt mag sein, das so mancher sich damit fangen lässt mag ebenfalls sein, aber das ist noch lange kein Grund, alle über einen Kamm zu scheren und genau das machst du.

Du kannst darauf wetten, das mir eine solche Werbung am ... vorbei geht und nicht nur mir, wenn ich mich in meinem Bekanntenkreis so umsehe, dann ist da keiner, der ein iPhone sein eigen nennt und sich durch diese Art der Werbung beeinflussen hat lassen.




Zitat von Jojhnjoy2:
Hast du vergessen deine Downers zu nehmen? Du hast anscheinend nicht verstanden worum es mir geht. Es geht darum, dass Werbung uns beeinflusst. Und wir übernehmen den Wortlaut der Werbung meistens wenn die Werbung bei uns Erfolg hatte. Unaktuelles OS soso... Nur weil Apple eine neue Majorversion seines iOS auf den Markt schmeißt muss ich doch nicht early adopter spielen.... Dann kommen wieder Bugs ans Tageslicht die erstmal geschlossen werden müssen, und man kann solange nicht downgraden... Ich kenne diese User schon...
Wenn ich solche Aussagen lese bekomme ich dicke Mandeln, du verallgemeinerst hier auf das übelste, dass ist gänzlich daneben.
Solltest du dich durch eine solche Werbung beeinflussen lassen, dann ist das deine Sache, gehe aber nicht davon aus, dass es allen anderen auch so geht.
Es gibt genügend Menschen, die sich die rosarote Werbebrille nicht aufsetzen lassen und sehr gut wissen, was oft von einer solchen Werbung zu halten ist.