Login / Registrieren
Willkommen im Mac OS Apps Forum

ashdevil77
offline

Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit dem Conrad Lieferservice, dort kann man für Sechs Euro Spiele eine Woche ausleihen, dürfte interssant sein wenn die ganzen Toptitel rauskommen, und man wenig Geld zur Verfügung hat, manche Demos sagen halt nicht viel aus, und über Weihnachten hat man ja etwas Zeit die Spiele genau zu testen.

ashdevil77
offline

Ja evtl. ausgehend davon das Eltern ihren minderjährigen Kindern gerecht werden wollen zu Weihnachten, und wenn jeder Saturn und MM dieses Spiel geführt hätte, dann wers auch unter den Tannebaum gekommen.

Bin kein Moralapostel, habe es zwei ma durch und auch online viele Stunden verbracht, also das ist schon ein Spiel was es nicht alle Tage gibt. (Kettensäge anlass)Und wenn unsere Politiker meinen
solche Spiele zu verbieten, sollen sie es tun, nur wirds keinen dran hindern es zu besorgen wenn man es unbedingt haben möchte, sowie mit allen anderen Spielen. Außerdem alles was verboten ist reizt, so ist der Mensch nunmal gestrickt

Und das war wirklich das letzte was ich dazu schreibe, wenn Teil 2 da ist melde ich mich natürlich mit einem kurzen Feedback

Jojhnjoy2
offline

Naja gut wenn du den Funktionsumfang betrachtest. Ich habe auch das Standardtheme drin um fair zu sein, normal habe ich das Tiger SB oder das silberne ^^ drin, das sieht dem Apple Zeugs schon ähnlicher.

881799
offline

@ walez: Wenn du Ridge Racer kauften solltest, wäre es schön wenn einen kures Feedback geben könntest, wie der Titel ist. DOA ist grafisch sehr schön, spielerisch voll auf der Höhe wenn auch etwas schwer. Wer sich auf der XBOX prügeln will kommt momentan an DOA nicht vorbei.

Bravoleader
offline

Kleine Frage!


Ich möchte mir demnächst das Samsung Galaxy Ace kaufen aber was bedeutet konkret
>Beschleunigungssensor, Näherungssensor< bei einem Handy?
Danke für alle Antworten!
Geändert von Bravoleader (18.07.2012 um 09:56 Uhr)
Ich habe viele neue Titel bei Dir gesehen. Mir bleibt nichts verborgen!
...der gläsernen Freundesliste sei Dank

Nein, bin nicht verhungert vor der box, war sogar so gut wie garnicht an der Konsole die letzten beiden Tage. Auch heute muss ich mal schauen, ob die Zeit es erlaubt, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ab Montag gehts auch erstmal für 10 Tage gen Süden
Zu den Arcade Spielen, da tut sich ja wirklich viel momentan, ja sie haben ihren Reiz, nicht alle, aber einige. "Aegis Wing" ist sogar kostenlos!!! - zumindest bei unseren Freunden jenseits des großen Wassers. Das macht sogar meiner frau Spaß, wo sie doch ansonsten immer nur pokert oder Luxor2 einwirft

Number
offline

So, nach etwa 20 Minuten Probespielen kann ich für mich definitiv sagen, daß ich mal wieder Geld gespart habe.

Die Autos sehen zwar gut aus, spiegeln aber imho zu stark und werden zudem von hässlichen Treppenstufen geziert. Dazu gibt´s teils Clippingfehler (vor allem in den Replays), Ruckeleinlagen (ebenfalls vorwiegend in den Replays und bei Rennstart und Ende) und ansonsten nichts, was andere Rennspiele nicht schon hundertausend mal gezeigt hätten. Die Ladezeiten in der Demo sind auch alles andere als kurz geraten. Zwar kann ich jetzt nichts zum Tuningpart sagen, aber die Rennen in der Demo sind in allen 3 Klassen völlig emotionslos und dümpeln so an mir vorbei. Gut, daß es die Demo gibt, hätte mich sonst wieder über einen Fehlkauf geärgert.

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Ender's Game

Sehenswerter Science-Fiction-Film nach einer Geschichte von Orson Scott Card!
Die absolut lesenswert ist. Der Film gefiel mir leider nicht so, Charaktere wurde aus meiner Sicht falsch wieder gegeben u.a. Bonzo Madrid, der im Film ja noch kleiner, als Ender, ist.

Zuletzt sah ich The Equalizer - what a fuxx. Liam Neeson alias Bryan Mills wirkt wie ein Weichei neben Denzel Washington. Musste zweimal aufs Cover schauen, ob der wirklich USK 16 ist Der Film nimmt sich anfänglich Zeit und baut die Handlung sehr ruhig auf, doch dann explodiert er förmlich. 8.5/10

Birdman hatte ich mir Anfang Februar ebenfalls angeschaut, interessante Metaebenen, starke Charaktere und ein unbezahlbarer letzter Blick von Emma Watson, als sie aus dem Fenster guckt. 8/10

Number
offline

Hat hier noch wer Ahnung von den TFTs an der 360 und der Interpolation? Also bei einem 22" ist ja die native Auflösung nun wieder wesentlich höher als 720p und eine 1:1 Ausgabe macht wohl wenig Sinn. Das ist der "Vorteil" (eigentlich auch nicht) von HDTV-Fernsehgeräten. Die Auflösung bleibt identisch, egal wie groß das Bild auch ist. Bis die Pixel groß wie Ziegelsteine sind.
Hab ich da bei dem 22" Acer mit arger Unschärfe zu rechnen? Also an einem 19" TFT (4:3) eine 1024x768 Auflösung finde ich z.B. gruselig.

TheDaywalker
offline

Häh? Wenn ich nicht zu Hause bin, kriege ich sofort eine orange Karte in den Briefkasten gesteckt oder der Zusteller versucht sogar, es bei den Nachbarn abzugeben.
nur blöd, dass der Paketbote nicht an unsere Briefkästen kommt, so kann er mir auch keine Karte reinschmeißen. Und da meine Nachbarn außnahmslos arbeitstätig sind, kann ich meine Nachbarn als Paketannahme auch vergessen. Das ist ja aber auch kein Problem, da kann ja die Post nichts für. Aber wenn ich dann erst 2 oder sogar 3 Tage später die Karte bekomme und damit ein Spiel erst nach dem Wochenende bekomme, ärgert mich das.

Und nein, ich möchte nicht, dass die Post rund um die Uhr auf hat. Ich bin sogar stark gegen die totale Freistellung der Öffnungszeiten und der Sonntag sollte, wenn´s nach mir ginge, auch in 100 Jahren noch Tabu für den Einzelhandel sein. Aber 18 Uhr ist halt meiner Meinung nicht mehr zeitgemäß, auch wenn du das für Blödsinn hältst.

Aber jetzt hat Packstation in der Nähe aufgemacht und mir sind die arbeitnehmerunfreundlichen ( ) Öffnungszeiten egal...nur blöd, wenn sich dann die Post mit der Lieferung Zeit lässt.

Aber ich wollte ja noch etwas zum Thema schreiben.
Ich habe "Lost Planet" noch ein wenig weiter gespielt. Der Schwierigkeitsgrad ist wirklich happig. Hätte ich das am Anfang gewusst, hätte ich den leichten Schwierigkeitsgrad genommen.

Unglaublich gut sind die Endbosse geworden. Riesige Viecher mit tollen Designs. Allerdings haben die alle Attacken drauf, die nicht mehr feierlich sind. Wenn ich 50% der Lebensenergie bei einem Treffer verliere, steigt meine Motivation nicht wirklich...ja ich weiß, dann soll ich mich einfach nicht treffen lassen.
Bei den Bosskämpfen zeigt sich für mich auch, wie dämlich das Zeitlimit hier gewählt ist. Ich habe beim 25. Versuch eines dieser Viecher erledigt...aber der Abspann kam und kam nicht, und so bin ich dann doch noch gestorben. 5 Sekunden mehr Zeit und ich hätte es geschafft.

Im Übringen muss ich bei einigen Gegnern direkt an "Starship Troopers" denken.

play3
offline

im TV laufe auch recht oft tolle Filme meiner Meinung :
(jetzt nicht über die Werbung meckern irgendwie müssen die das ja finanzieren dafür habe ich Verständnis auch wenn die Werbung manchmal nervt ),
ich schaue grade Final Destination 5 auf RTL HD , 4 lieft vor ein paar Tagen ,
ich muss sagen alle Folgen ist sehr gut keine ist schlechter jede ist etwas anderes,
schön gruselig ist die Szene wo der Leser das Auge zerstört oder das mit der Massage ,
wer diese Art von Filmen mag kommt auf auf seine Kosten .
" das im Leben oft mals Sachen zusammen hängen und eine Kettentaktion aus lösen wird da sehr gut dargestellt in allen Folgen "
(nehme die Folgen auch auf lohnt meiner Meinung )
Geändert von play3 (21.06.2015 um 03:37 Uhr)

Number
offline

@dweezzu

Jepp, hab ein paar PGR3 unter Beobachtung gehabt und die gehen für 30+ Euro weg.


@Walez

Frau ist bisher mit Oblivion sehr zufrieden. Finde die Optik in der Aussenwelt auch auf PAL jetzt ganz gut, aber der Lüfter raubt mir den letzten Nerv. Ich bin sicher kein Silentfreak, habe aber den Rechner schon recht leise gemacht und Gamecube und Dreamcast sind auch ganz schöne Radaukisten, aber die 360 ...
Und da wollen die noch, daß man sich damit DVDs anschaut? Meine beiden DVD-Player haben so was wie Lüfter gar nicht, nicht mal der Recorder.

Partitionator
offline

Ich halte auch nicht so viel von Themes... Ich lass bei mir das aussehn eigentlich immer so wies vom Hersteller kommt... nur letztens hab ich mal ne Ausnahme gemacht und n Sense Theme installiert, nach einem Jahr Vanilla 4.x UI (bei Android geht das nicht so aus die Ressourcen wie mit Winterboard). Aber sonst änder ich nichtmal die Klingeltöne, Hintergrund manchmal (kommt drauf an wie das ist was beim ROM dabei ist)

N iPhone hab ich auch zu Hause als Mobiltelefonieteil für die Fritzbox... die Fritzapp für Android ist irgendwie nicht so gut...
Geändert von Partitionator (29.05.2013 um 14:28 Uhr)

rebelonline
offline

stimmt


Zitat von Ambush:
Traurig.

Apple frischt hier nur das iOS auf und bekommt automatisch Kritik um die Ohren geworfen. Das wundert mich nun nicht. Ich hatte lange Android in den Fingern, aber nun erfreue ich mich an meinem iPhone 5 mit iOS6, was sowieso benutzerfreundlich und hübsch anzuschauen ist. Und so wie es aussieht, wird iOS7 noch hübscher, noch schneller und besser zu bedienen.

Also ich freue mich drauf!

Da stimme ich zu. Android war okay. Die Updates kamen von Samsung aber immer viel zu spät.
Da ich viel Musik mache und eher der krative bin, kam Android nicht mehr in Frage. Keine gut funktionierenden Mehrspur-Apps.. - schlechte Auswahl.

Eindeutig ist IOS da die bessere Wahl. Kein geruckel, und definitiv leichter zu bedienen.

Klar hat Android auch Vorteile bei der Anpassbarkeit. Aber darum gehts hier eigentlich gar nicht.

Ich freu mich aufs 7er. Konnte es schon selber ausprobieren. Ein Vergleich zu anderen Systemen mache ich aber nicht.
Ich kann nur sagen: einmal IOS - immer IOS (wahrscheinlich)

0RoadRunner9
offline

Das war in sämtlichen (Online-)Magazinen zu lesen, sogar in den seriösen und beruht einfach auf einem Vergleich technischer Fakten und der Aussage von MS selber.
Deren Glaubwürdigkeit oftmals zu wünschen offen lassen.

Hier in meinen Augen ein gelungener Test der Xbox 360:
http://#/artikel/h...itt_einleitung

Um es kurz zu machen: Ich bin durchaus positiv zur Xbox 360 eingestellt. Dennoch habe ich das Gefühl, dass ein High-End-PC zur Zeit trotz allem die bessere Grafik und auch Leistung bietet.

In Peace

SunFM
offline

Hab mir heute "Battleship" angeschaut. Bevor jetzt jemand meint "Boah.... der ist schlecht" sag ich nur, mir hat der gut gefallen. Schön sinnlos und nur ein Spektakel. Gute Aliens und wenig patriotismus. Battlefield L.A. war ja ein Loblied auf die Marines. Battleship hatte davon nichts.

Es gibt Filme da will man nicht denken, da will man nur dasitzen und schauen.

Battleship bekommt von mir eine 7 - 8/10 Treffer beim Schiffe versenken.

Walez
offline

(Threadstarter)
Ja, hatte ich - PC am LCD angeschlossen (jetzt darf sich mein Bro glücklich schätzen und Deus Ex 1 zocken, wovon er mir auch jeden Tag berichtet lol). Naja, meine Ruckel-Phobie beruht darauf, das ich nur einen mittelmässigen PC hatte (Graka war okay, aber der Prozessor nicht sehr leistungsstark) und deshalb immer wieder damit leben musste. Und sowas sehe ich bei Konsolen einfach nicht ein/gerne . "Killzone" ist jetzt hier mal eine Ausnahme...
Wie du schon sagst, ist sie an ihren Grenzen angelangt? Hoffe und glaube es nicht, da man den Spielen einfach nur anmerkt, das sie unter Zeitdruck fertig gestellt werden mussten. (Wann gab es schon so ein Line-up zum Start einer Konsole?) Als anfängliche Ausrutscher geht das in Ordnung, aber später möchte ich sowas nicht mehr sehen (wem nützt diese Drohung?! seufz=).

Walez
offline

Durst/Thirst (Südkorea 2009)

Melancholie gepaart mit Wahnsinn - dem koreanischen Kultregisseur Park Chan-Wook ist mal wieder ein Geniestreich gelungen und greift dabei auf den bewährten "Sympathy for Mr Vengeance" Hauptdarsteller Song Kang-Ho zurück. Nach Oldboy ist man zwar ein wenig verwöhnt, doch die Ausstrahlungkraft der Darsteller und die hervorragende Kameraführung sorgen für Spannung und Kurzweil vor dem TV. Ohne allzuviel von der Story verraten zu wollen, sollte man kurz erwähnen, das ein Priester aufgrund eines fehlgeschlagenen Experiments mit vergifteten Blutkonserven behandelt und zum Vampir wird - dieser moralische Zwiespalt fesselt ungemein und macht die ganze Angelegenheit sehr spannend.

9 von 10 für alle Park Chan Wook Fans
8 von 10 für alle baldigen Park Chan Wook Fans (der Stoff ist manchmal nicht leicht )

PS:

Bruce Lee is back - demnächst mehr zur Collection
Geändert von Walez (13.10.2011 um 11:06 Uhr)

Number
offline

So, jetzt komme ich auch bei Oblivion wesentlich besser klar, was meinen Frust doch sehr schmälert und auch den Leistungsunterschied zwischen dem Char. von mir und meiner Lebensgefährtin erklärt. Sie sagte mir eben, daß ihr wieder eingefallen sei, daß sie doch in den Optionen den Schwierigkeitsregler runter gedreht hätte. Der war bei mir natürlich noch auf Mitte, also kein Wunder, daß ich mir an sämtlichen Gegnern die Zähne ausbeissen konnte.

Walez
offline

Nach Fast Five gelang es mir mit Thor, einen weiteren guten bis sehr guten Film und das innerhalb von vier Tagen, zu gucken!
Der Donnergott schwang seinen Hammer, Blitze schlugen ein und der ganze Kinosaal bebte. Passenderweise gab es natürlich auch ruhige Momente und hier zeigte sich mal wieder die Regiequalität von Kenneth Branagh (top). Hatte ich die Tage immer wieder meine "Oh Gott"-Momente, wenn ich das Thor-Plakat sah, muss ich mich im nachhinein revidieren und die schauspielerische Leistung von Chris Hemsworth respektvoll anerkennen. Er schafft es, den "Werdegang" vom arroganten, selbstverliebten Schnösel zum geläuterten, fast köngisreifen Nachfolger Odins, glaubhaft darzustellen. Auch wenn es nicht das perfekte Gegengewicht gab, Loki etwas blass agierte, wurde man quasi 120 nahzu perfekt unterhalten.

9 von 10 geschleuderten UND getroffenen Blitzen

Und morgen geht es in "Ohne Limit" - meine Erwartungshaltung ist groß, vielleicht wird Film Numero 3 in dieser Woche ebenfalls gut, dann könnte man, nach dem Totalausfall "Battle Los Angles" garnicht mehr über dieses Kinojahr meckern

Walez
offline

(Threadstarter)
Hehe, was für ein Werdegang, von Super Mario zu Oblivion.

Allerdings freue ich mich auch schon darauf Oblivion bald durch zu haben. Aber ein viel größeres Problem habe ich auch noch.......das gute Wetter.
Das Gefühl kenne ich. Aus dem Grunde habe ich mich auch rangehalten und bin jetzt -zum Glück- VideospielEposFrei. Fifa WM 2006 oder NHL 2K6 sind Häppchen für zwischendurch, jedoch keine Games, wo die Gardinen zugezogen werden müssen und man sich für Tage abmeldet. Auf Rockstars "Table Tennis" bin ich auch gespannt...ein Spiel, das durch die Einfachheit des Konzepts jeden in seinen Bann ziehen soll...so deren Marketingaussage *hust*...mal schauen. GTA 4 oder wie auch immer das nächste GTA heissen soll, wurde jetzt für Herbst 2007 angekündigt.

Danke @Daywalker, für den umfangreichen "Sammler"-Hint - habe ich mir gleich mal ausgedruckt.

XboxLive 360: Derzeit jeden Tag reinschauen lohnt sich. Gestern wurde eine "Lost Planet" Demo Online gestellt + plus etliche neue Teaser, Trailer u.a. "Fable 2" oder "Shadowrun" (YEAH). Die "Test Drive" Demo soll übrigens verbuggt sein. Entweder hängt sie sich gleich nach dem Start auf oder nach wenigen Sekunden bzw. lädt nur 95-98%.

bis später

DarkDome
offline

Zitat von Goldsmith:
Du scheinst hier Dinge nicht zu verstehen oder nicht verstehen zu wollen, ich habe bereits mehrfach gesagt, dass Werbung bei einigen durchaus greift, ich habe gesagt, dass ich sicherlich nicht komplett immun bin, dass sie aber größtenteils an mir vorbei geht.

Weiter scheinst du nicht verstehen zu wollen, dass sich sicher einige von der Apple-Werbung beeinflussen lassen und dies in der Kaufentscheidung zum tragen kommt, aber bei mir, Werbung über Apple nicht in meine Kaufentscheidung einfließt.

Weiter habe ich keine Glücksgefühle wenn ich Apple Werbung sehe, weiter fließt diese Werbung nicht in meinem Kaufentscheidung ein, da ich gerade bei Produkten, die nicht für einen Euro an der Kasse zu haben sind, sehr gründlich nach Informationen suche was diese Produkte können, da ich nicht Krösus bin und das Geld zum Fenster rauswerfen kann, nur weil ein Produkt das nicht hält, was die Werbung verspricht.

So.. nachdem dies geklärt ist, können wir wieder zum ursprünglichen Thema zurück, sonst müsste ich den Thread schließen.
hauptsache das letzte wort haben und meinungen nicht akzeptieren?!

farbentaub
online

Ein Blue Ray/HD-DVD-Player gibt's aber erst ab 800 Euro (?) aufwärts. Und das ist mir dann doch zu teuer. Dafür bekäme ich ja schon eine PS3 Zumal ich die Vorteile der Formate auf meinem 32" eh nicht wirklich sehen würde. Ich muss meiner Freundin ja jetzt schon erklären, warum ich einen DVD-Player für 350 Euro kaufen muss.

Als Vampir - so wie ich das mitbekommen habe - läuft das quasi so, dass wenn man am Abend zuvor Blut getrunken hat, problemlos auch am Tage umherziehen kann. Auch gibt es mehrere Stufen des Vampirismuses, die man wohl durch das Bluttrinken hinauszögern kann.

Walez
offline

The Road

Knapp ein Jahr stand die BluRay im Schrank, ein Jahr wollte ich mich der inhaltlich bekannten Schwermütigkeit nicht stellen, mich nicht von ihr herunterziehen lassen - doch gestern wagte ich dann den Sprung und ja, es war ein Schlag mit dem Holzhammer, ein Fausthieb mitten in das Gesicht.

Nach ungefähr 60 Minunten (der Film geht fast zwei Stunden) hatte ich eigentlich genug, die Traurigkeit des Films wurde unerträglich, aber nein, ich betätigte nicht den Off-Schalter und hielt "tapfer" bis zum Ende durch. Der Film ist ansich ein kleines Meisterwerk, anschauen werde ich ihn mir jedoch nie wieder.

9 von 10 its the end of the world

Walez
offline

The Avengers - nach den ehr lauen Superhelden-Einzelepisoden war diese Comicverfilmung ganz großes Kino mit einer supber aufgelegten Darstellerriege, exzellenten Schenkelklopfern und tolle Technik. 10 von 10 ohne "Wenn" und "Aber"

Headhunters - Gott erscheint der Hauptdarsteller in den ersten Minuten unsympathisch, doch die Spannung zieht rasant an und der Gejagte erhält einen steten Sympathiebonus, man fiebert mit seinem Schicksal mit...großes skandinavisches Kino...9 von 10mal den Häschern entkommen...
Geändert von Walez (07.05.2012 um 20:15 Uhr)

Number
offline

Für den jap. Markt programmieren, heißt am europäischen vorbeiprogrammieren.
Halte ich für sehr übertrieben diese Aussage, denn Resident Evil, Jet Set Radio, Crazy Taxi, FF, Silent Hill und viele andere, sind Spiele die nicht unbedingt für Europa/USA entwickelt wurden und weltweit auf sehr großes Interesse stossen und dennoch aus Japan kommen.
Das "neue" Kampfsystem von FF dürfte auch hierzulande den meisten FF-Fans sauer aufstossen.

Für Beat Mania sind die Europäer zu verklemmt, das funktioniert hier nicht.

xbrtll
offline

Ich hab' mir eben Resident Evil: Afterlife angesehen.

Tja, was sagt man zu so einem Film? Inhaltlich wird nicht wirklich etwas geboten, optisch und akustisch dafür umso mehr. Auch erschließt sich mir nicht so recht, wie der Film (verglichen mit so manch anderen) an sein "ab 16" gekommen ist.

Dennoch (oder gerade deswegen? ) hab' ich mich gut unterhalten gefühlt und würde 9 von 10 verschossenen Münzen dafür geben. Wobei zugegeben auch deutlich weniger irgendwo nachvollziehbar wären.