Login / Registrieren
Willkommen im Facebook & andere soziale Netzwerke Forum

TheDaywalker
offline

Und die Missionen (Kurier- und Taxifahrten), die man nicht durch zufälliges Daranvorbeifahren freischaltet, muss man auf der riesigen Insel suchen.
ich habe es in Oblivion geliebt, einfach so durch die Gegend zu streifen. Mal hier hin, mal dort hin, mal die Füße im See taumeln lassen. Es wird mir also auch gefallen, auf der riesigen Insel so rumzufahren.

Mir hat der Postmann gestern "NfS: MW" gebracht. Ich war nach den ersten 10 Minuten richtig baff. Die Präsentation hat mir wirklich sehr sehr gut gefallen...und das lag nicht nur an Mia. Die ca. 10 Rennen, die ich bisher gefahren habe, waren auch nicht schlecht. Das Dauergeruckel fällt zwar auf, ist bisher aber nicht störend. Grafisch gefällt mir der Teil ziemlich gut und ist erheblich besser als die Demo zu "NfS Carbon". Ich freue mich schon, meinen BMW von dem Spinner, der ihn mir angenommen hat, wiederzuholen.

Number
offline

Padwegwerfend empfinde ich die Stelle in der Fabrik, wo ich dem Lurchi helfen soll die Sprengsätze am Panzer anzubringen. Eine nicht enden wollende Gegnerflut (selbst das MG42 im Haus wird immer wieder neu besetzt) und ein Herr, der erst einmal bei der Arbeit erschienen ist. Oder mache ich da was falsch?
Fakt ist in jedem Fall, daß ich das Fabrikgebäude durch die Front verlassen muss, sonst taucht der Typ gar nicht erst auf.

soyo
offline

Hi
Interstellar
169 Minuten

Sowas schau ich mir in meinem Alter , nur noch zu Hause , in DVD oder BluRay an.Geh gerne ins Kino , aber nicht mehr , bei Filmen weit über 120min.
Manche überlangen Filme , hätte man auch in 60min abhandeln können
MfG soyo

Tech_Freak
offline

Stirb Langsam - Ein guter Tag zum Sterben
Voll gefreut und total enttäuscht. Auf einen versoffenen und verkaterten Antihelden wartet man hier vergeblichst. Für mich der schlechteste Stirb Langsam ever!

"Man muss diesen fünften Teil als Abgesang auf eine Serie begreifen, die einst mit einer schönen Idee ihren Anfang nahm. An der Erinnerungspflege zeigt keiner der Beteiligten ein Interesse. Bruce Willis arbeitet mit diesem halbherzigen Aufguss, dem es sowohl an Timing als auch an Chemie zwischen den Figuren fehlt, an der Demontage seines Andenkens." (http://#/kultur/film/2013-...teil-5/seite-2)

Number
offline

@Roadrunner

Auch das ist richtig ! Nur hat die Xbox 360 weit weniger Resourcen als der PC ! (Stichwort: Speicherausstattung, und komme mir bitte nicht (die Konsole geht soviel sparsamer damit um)
Dann zeig mir mal, wo die Konsole erstmal rund 256MB nur für´s OS benötigt, wie es bei WinXP der Fall ist. Wo benötigt die Konsole noch weitere Hintergrundprozesse wie Virenscanner, Treiber x,y,z etc.?
Bandbreite spielt bei dir auch keine Rolle, gell?

Das bestreitet niemand ! Um einem Vergleich mit dem PC standzuhalten, müsste die Xbox 360 aber in der Grafik noch deutlich nachlegen ! (Stichwort: Anti-Aliasing und Anisotroper Filter)
Bitte erst informieren, dann posten. Mit dem Herausposaunen von Halbwissen werden deine "Argumente" nicht besser.

TheDaywalker
offline

@Walez: Gun ist mir momentan noch zu teuer. Wenn es mal runtergesetzt wird, werde ich bestimmt zuschlagen. Hab mir jetzt erstmal "King Kong" sehr günstig von nem Kollegen gekauft. Das Spiel ist zwar extrem kurz, aber soll soweit ich weiß recht viel Spaß machen. Außerdem habe ich mir noch den 2. Teil von "Brothers in Arms" für die antike Xbox gekauft...hab zwar eigentlich genug vom 2. WK, aber den ersten Teil fand ich schon super, da musste das Spiel auch noch her. Ich denke mal, dass ich damit bis zum 9. März (da kommt "Fight Night 3") hinkomme.

farbentaub
online

Dito. Ich habe es aber auch schon für 39,99 gesehen. Wobei dann noch Versand und ggf. Nachname dazu kommt. Hier im hiesigen Konsumtempel steht es noch für 59,99.

Noch günstiger gibts es das natürlich bei ebay. Aber da ich es schon am Freitag benötige, kam das nicht in Frage.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

Call of Duty 3:

War es letztendlich doch nicht so schlecht? Habs im Moment verliehen (war im 7.-8. Kapitel - bis dato gefiel es mir, auch wenn ich es mir nicht vorstellen kann, das man es auf "Veteran" schafft ), da ich durch "Gears of War" nicht dazu kam - naja, ist kein Game, wo "man raus ist", wenn man es ein paar Wochen nicht zockt...

Gears of War

a.) siehe "GoW"-Thread yeah yeah yeah...

b.) @Dwee: Mag sein, das man in ca. 10 Stunden mit dem Game "durch" ist (auf "lässig"), doch dann folgt der Versuch, es auch auf "Hardcore" und auf "Wahnsinn" zu spielen ... a.) ist man damit eine weile beschäftigt und b.) spielt es sich auf den Schwierigkeitsgraden wirklich anders...

Denke, eine Videothek, die etwas auf sich hält, wird auch Importe haben - immerhin gibt es "GoW" auch bei den örtlichen Großmärkten zu kaufen. Bin aber auch zu selten in der Videothek.

Dito, ich werde das Spiel ebenfalls behalten und vorerst nicht verkaufen. Ash, tritt mir doch eine rein - "Oblivion" habe ich verkauft, nachdem ich alle Haupt- und Nebenquests gezockt hatte.

Beim "Fünkchen Wahrheit" sehe ich es ähnlich wie Hoover. Wenn die Eltern und Händler ihrer Pflicht nachkämen und Spiele für "18jährige" auch an 18jährige verkaufen/verschenken, gebe es auch keine sinnlose USK-Debatte. Jedoch gibt es schon genug "Killer-Zocker"-Threads im Spieleforum. Nur soviel, Christiansen hat gestern zu einer exquisiten 60iger Jahre (Durchschnittsalter) Runde zum Thema "Videospiel" eingeladen...seufz.

Phantasy Star Universe

Lt. einer Aussage im Gamepro-Forum, hat jemand bei Microsoft nachgefragt und sich erkundigt, ob demnächst auch per "Lastschrift" abgebucht wird. Man sei dabei, das "Problem" zu lösen. Im Moment kann man nur per "Kreditkarte" Online gehen...
Bewertungen bisher: 70% Maniac (Offline-Modus); 59% OXM (Offline-Modus); irgendein anderes Mag - ca. 72%
Klar, die Optik ist nicht besonders, teilweise sogar matschig, die "Storys" (jedes Kapitel endet mit einem Abspann) erinnern ehr an Manga-Serien, die um die Mittagszeit auf RTL 2 laufen und die Stimmen manchmal nervig - doch wer PSO mochte oder etwas mit Echtzeitkämpfen (einige Szenarien sehen nett aus) anfangen kann, sollte zumindest mal reinschauen. Desweiteren gibt es ein paar wirklich gute Features - Level ups der Technic, Mag-Fütterung, Zusatzmodus usw.

Test Drive Unlimited

Ein Update sorgt unter anderem für eine verbesserte Motorrad-Steuerung.

Solls erstmal gewesen sein, bye

881799
offline

@nummer 666: Natürlich entwickelt er für die nächste Generation, aber da er nur die aktuelle Version hat, kann er nicht wirklich für die nächste oder übernächste Generation entwickeln.

@all: Die 360 deckt hauptsächlich spielen ab, sonst aber eigentlich nichts. Ich weiss dass sie mehr kann und demnächst auch noch können wird, aber sie wird hauptsächlich zum Spielen gekauft.
Ein PC deckt neben dem Spielen aber noch deutlich mehr Features ab, deren Aufzählung müssig wäre. Deshalb lässt sich ein PC nciht mit der XBOX vergleichen. Im Idealfall hat man beides, den PC zum Arbeiten und für Shooter/Strategie Spiele, die XBOX zum ungetrübten Spielespass für Sport, Renn und Jump n'Run Games.

Momentan finde ich das XBOX Lineup noch nicht so überragend, da die meisten Games einen unfertigen Status haben. Weder FIFA, NBA Live, PGR, NFS noch PDZ hinterlassen einen optimalen Eindruck. Bei jedem Game hätte man mehr machen können umd das spiel zu vollenden, vor allem bei den EA Titeln. DOA habe ich bisher zu wenig gezockt um mir ein Urteil zu erlauben.
Da hoffe ich auf zukünftige Releases

dweezzu
offline



Wer bist du und woher hast du das Passwort für Numbers Account?

@Daywalker
Ich selbst kann dich da jetzt gar nicht verurteilen oder so. Es wundert mich nur, da das Spiel bei Tests ja nicht so berauschend abgeschnitten hat. Und du vergibst dann mal glatt die "Das perfekte Spiel"-Wertung.

Ach ja und an die, die es auch wissen wollten:
Nach meinen Recherchen ist es nicht möglich von der Xbox auf meinen 360-Live-Account zuzugreifen und online zu spielen.

TheDaywalker
offline

Ich habe jetzt mal eine Stunde gespielt und es hat von Anfang an viel Spaß gemacht. Bis auf ein Grafikupdate "fühlt" es sich an und spielt sich 100%-ig wie der Vorgänger. Das mögen zwar einige bemängeln, mir gefällt es aber. Die Steuerung ist wieder 1a, die Grafik sehr gut (wobei mir ein paar 2-dimensionale Bäume nicht gefallen haben), Musik + Sound spitze und die Atmosphäre in meinen Augen wieder sehr bedrückend.

Bisher ist es ein tolles Spiel...und nach 2 Minuten gab´s schon den ersten Erfolg und ein paar Punkte für den Gamerscore.

Walez
offline

Steinigt mich - ich habe mir gestern in einer geselligen Runde "New Kids Turbo" angeschaut und habe bei diesen völlig übertriebenen Anarcho-Proletenhumor, den man auch passend mit den Worten "Balla Balla" beschreiben könnte, herzlich gelacht. Klar gingen etliche Jokes voll (nicht knapp, wirlich volle Kanne) unter die Gürtellinie, doch wenn nicht in diesem Film, wo sollte das sonst passen? Ich mag die 5 Typen, würde aber in der Realität die Straßenseite wechseln

8 von 10 Junge, isch mach disch kabut

Danach gabs noch Dwayne Johnson ala The Rock in "Fasters". Auf der Suche nach dem Mörder seines Bruders folgt er einem blutigen Pfad - die Rolle des gnadenlosen Rächers passt wunderbar zu ihm, auch wenn er mir in der einen oder anderen Szene zu oft zu schwer atmet . Dazu liefert der Kameramann echt sehenswerte Einstellungen ab und die ausgewählte Musik ist teilweise wirklich geil. Wen ich aber wirkich grenzgenial fand -> Billy Bob Thornton. Leider sieht man diesen Ausnahmeschauspieler viel zu selten...Ein Manko hat dieser äusserst sehenswerte Film dann leider doch -> ein ziemlich lahmer Schluß (nur als Vorwarnung, bzw. runterschrauben der Erwartungshaltung )

8 von 10 schwere Atemzüge...
Geändert von Walez (10.09.2011 um 12:45 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Welcome 2 da club, Vokuhila!

25 Euro, da ist die Versuchung echt groß, sich das Game nochmal zu kaufen. Ach was solls, "Oblivion 2" wurde schon angekündigt (für die PS 2?? ) und nochmal soviel Zeit investieren...?!

Bin zwar derzeit in San Esperito unterwegs, aber auch 1-2 Rennen gefahren und ich bleibe dabei ---> TDU ist für mich definitiv derzeit das beste Rennspiel. Muss noch ca. 1500 Meilen fahren, um den 5000 Meilen Bonus zu bekommen *lol*.

Eine Frage, wer ist eigentlich "Master Gamer 02"? Hatte eine Freundesanfrage angenommen, aber keine Ahnung, wer das ist und leider im Moment auch nicht soviel Zeit bzw. achte ich noch ein wenig auf die Onlinekosten ---> bis Freitag

Walez
offline

(Threadstarter)
Klar war der Satz überspitzt, da ich weiß, welche Perlen manchmal aus Japan kommen. Nur glaube ich nicht, das die Serien "Crazy Taxi" oder "Jet Set Radio" besonders erfolgreich waren. Innovativ, nett und spielhallengeeignet, aber keine Verkaufshits. Und nur, weil es von einem Game eine Fortsetzung gibt, muss es nicht bedeuten, das es ein Verkaufsschlager war - siehe hierzu auch "Shenmue", wo wohl (rein spekulativ) nie ein 3. Teil erscheinen wird. "Resident Evil" hatte in der Tat einen guten Lauf (gab es in ähnlicher Form auch bei Street Fighter), der durch ein überaus gelungenen Konzeptwechsel im Gameplay noch weiter anhalten wird. Die Verkaufszahlen von "Silent Hill" würden mich wirklich interessieren. . Siehe Eingangssatz, es gibt wirklich viele gute Spiele aus Japan, aber das Nonplusultra sind sie nicht mehr...und ich finde es schade, das sie für einige Konzepte/Softwareperlen aus Europa/USA (so wie wir auch :P) nicht zugänglich sind.

Prügelspiele...hmmm...Inzwischen ist dieses Genre ein weitgefächertes Spektrum. Zu den Prüglern zählen für mich auch Games wie "Beat Down", "Urban Reign" oder "Rumble Rose" (zumindest kann man sie in die Rubrik Beat'em Up einordnen und/oder sie werden dort eingeordnet) und davon gibt es nicht wenige. Man wird vielleicht nicht mit den Standardprüglern ala "Soul Calibur" oder "Tekken" überhäuft, aber Prügelgames gibt es en masse und oft bieten sie auch ein Feature, wo man auch P1 vs. CPU kämpfen kann (siehe hierzu auch "Star Wars Episode 3).....meistens aus Japan kommend. "The Warriors" von Rockstar war hier mal eine Ausnahme :P

PS: FF 12 könnte reizvoll werden. Zufallskämpfe haben mir das RPG-Genre vergällt. Wie auch bei Resi 4 könnte das neue Konzept durchaus überraschend und gut sein.

PPS: Auf der Xbox360 gibt es davon im Moment tatsächlich keine bis wenige - ausgenommen Dead or Alive.

SunFM
offline

Also für World War Z hab ich nicht mehr wie 9€ bezahlt. Hab den aber nur in 2D gesehen und war im großen Kino zu zweit.

@Walez

du weißt doch, dass man jeden Film zerlegen kann. Nahezu bei jeden Film findet man Plotholes. Bei einem mehr, bei anderen weniger. Bei mir muss ein Actionfilm eins bieten "Action". Ob die Action jetzt intelligent sein muss ist mir persönlich erstmal egal.
Ausgefeilte Dialoge brauche ich da auch nicht. Ich muss der Handlung halt halbwegs folgen können.

Wenn ich was intelligentes sehen will, schau ich keinen Actionfilm.

Wie haben wir das nur früher ausgehalten bei den ganzen 80er Jahren Actionfilmen?
Wenn man die heute anschaut dann müsste man teilweise ganz doll weinen. Manche haben fast keine Story, nur ein Grundgerüst.

Bei Actionfilmen bin ich nicht wirklich anspruchsvoll. Da hab ich einen haufen Murks (Z-Filme) schon gesehen. Das härteste war Nemesis 2 - 4. Wobei Teil 4 schon Doppel-Z (ZZ) war und kein Top dahinter verdient hat.

Hauptsache der Film bietet mir Ballerei, Explosionen, Gewalt, dicke Knarren, fiese Bösewichte und die Story muss halbwegs passen (da bin ich nicht ganz so wählerisch).

Mir gefallen aber auch Filme wie z.B. The Help, Burlesque (mit einem für mich sensationell tollen Anfanggssong (von Cher)), Wenn Träume fliegen lernen, Red Cliff, Warrior, Ziemlich beste Freunde und noch ein paar mehr.

solrac
offline

ich bin seit kurzem endlich auch XBOX 360 besitzer, und muss sagen so geil hab ichs mir nicht vorgestellt =) ich bin auch von oblivion fasziniert, und freu mich schon unglaublich auf Mass Effect, Assasins Creed, Stranglehold, X3, Command & Conquer 3..... und und und. das war die beste endscheidung dieses jahr =) *XBOX 360 community in die arme schließ*

0RoadRunner9
offline

Sollte ich jemals eine PS3 erwerben, kann ich es ja wie bei meinem alten TV von Sony handhaben. Einfach pauschal alles nachlöten.
Ich kann über die Verarbeitungsqualität der PS3 (Konsole) nicht meckern. Auch die Geräuschentwicklung im Ruhezustand sowie im Spielbetrieb hält sich in Grenzen. Viellleicht wurde mit der PS3, die du in Augenschein genommen hast, vorher Fußball gespielt ... [nicht ganz ernst gemeint]

MfG

Walez
offline

Epic - kunterbunte, farbenfrohe, manchmal ein wenig hektische, oft sehr lustige Zeichentrickverfilmung. Der 3D Effek war wirkungsvoll, aber bei computer-animierten Filmen auch nicht anders zu erwarten. Die Story reisst natürlich keine Bäume aus, umso besser waren diese jedoch animiert. Um das ganze abzurunden, sprachen nur erstklassige Synchronsprecher und Schauspieler die Figuren. 8 von 10 tief im Wald versteckte Geheimnisse entdeckt

Im krassen Gegensatz zur heutigen Epic-Vorstellung, sah ich im Laufe der vergangenen Woche...

Evil Dead - der Film hatte es bei mir nicht leicht, da ich ein ausgesprochener Bruce Campbell-Fan und Liebhaber der Originale bin. Der Gore-Anteil war okay, sah aber oft zu übertrieben unecht aus (wenn ich an eine besondere Szene aus 127 Hours zurückdenke, tut mir innerlich einiges mehr weh, als beim neuen Evil Dead, der ja so beifallheischend als übelster Film aller Zeiten angekündigt wurde und dann teilweise übertrieben und billig aussah). Hinzu kommt, das die Charaktere (auf mich) ziemlich unsympathisch wirkten, während ich beim Vorgänger noch mehr mitgefiebert hatte, alles mystischer erschienen ist. Im großen und ganze okay, doch hätten dem Film ein Tick Selbstironie und Gruselstimmung gut getan. 6 von 10 aus dem Necromonicum ausgesprochene Worte

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Schön, dass es da weiter geht!

oder?

Nichts geht über die Coolness von Givens, doch Anthony Starr schlägt sich in Banshee auch ganz gut. Gestern schaute ich mir die ersten drei Folgen an, finde den Gore manchmal ein wenig krass (3. Folge, der Fight gegen den MMA Kämpfer), ist aber ebenfalls teilweise sehr witzig, wenn auch inhaltlich vorhersehbar. Klare Empfehlung für Banshee

Thor Branke
offline

So, von Justified habe ich die erste Staffel fast durch und mir gefällts. So ein Kentucky-Moonshine-Humor, man muss sie mögen, diese grinsende Bösartigkeit.

Nur warum die Serie erst ab 18 freigegeben wurde, verstehe ich nicht.

Nebenbei die letzten Abende mir Hell on Wheels reingezogen, großartig!
Freigegeben ab 16, aber viel härter und drastischer in der Darstellung als Justified. Die FSK ist mitunter schräg drauf.

ashdevil77
offline

Wenn da nicht so viele Ammis wären die cheaten ja, langsam kommt alles zusammen, was mir noch fehlt werde ich hier nicht erwähnen, wäre wohl eher in nem 18er + Forum gut aufgehoben Ich mache mich mal gleich auf den Weg zum Saturn, habe was von Bullet Witch mitbekommen.

Und zu Alien ...., da haben sich gestern ein paar Leute in der Lobby unterhalten, nur soviel wenn man die Aliens abschießt sprießen wohl Blumen aus Ihnen

Walez
offline

(Threadstarter)
Sehe ich auch so TB. Man merkt auch, das die User langsam des Themas überdrüssig und müde werden. Aber () nicht nur die User - auch Beckstein resigniert langsam, nachdem er erst vor kurzem mal wieder mit seinem Verbotswahn im Bundestag gescheitert ist. Auch Beckstein wird es langsam lernen, das tumbes draufhauen nicht immer als Lösung herhalten kann.

Walez
offline

Hatte vorgestern ca. 90 Minuten James Franco dabei beobachtet, wie er versucht einen riesigen Felsbrocken von seinem eingeklemmten Arm herunter zu bekommen...kein leichtes Unterfangen und keine Minute langweilig, obwohl die Kamera zu 80% "fast nur" auf Franco draufgehalten hat. Zur Auflockerung wird man zwischendurch mit Francos Halluzinationen unterhalten. Der Film ist teilweise sehr intensiv, obwohl fast jeder die Geschichte vom eingeklemmten Kletterer kennen dürfte...

9 von 10 ausgewichenen Felsbrocken

dweezzu
offline

Hey, warum mache ich hier z.Z. den Alleinunterhalter?

Also ich wollte mal auf Xbox Live Arcade zu sprechen kommen.

Was spielt ihr? Was könt ihr mir empfehlen?

Habe schon Einiges angezockt, aber das Einzige, das ich öfter spiele, ist Uno.

Erst heute habe ich noch einen kiffenden Affen zu ständigen Mittelfinger-Dehnübungen gebracht. Und ein anderer hatte seine Cam an, hatte aber faktisch ein Standbild. Der hat sich die ganze Zeit (bis auf einziges kleines Zucken) nicht bewegt. Da hätte er sich das Geld für die Kamera auch sparen können.

Thor Branke
offline

Zitat von Walez:
Anthony Starr schlägt sich in Banshee auch ganz gut. Gestern schaute ich mir die ersten drei Folgen an, finde den Gore manchmal ein wenig krass (3. Folge, der Fight gegen den MMA Kämpfer), ist aber ebenfalls teilweise sehr witzig, wenn auch inhaltlich vorhersehbar. Klare Empfehlung für Banshee
Danke für den Hinweis!

Habe gestern Flashpoint zu ende gebracht. Bin einerseits wehmütig, dass die Serie beendet wurde, aber heilfroh, endlich mal eine gesehen zu haben, die mit Anstand ein glaubwürdiges Ende fand (Happy End, aber mit vielen Veränderungen im Leben der Protagonisten).

Walez
offline

(Threadstarter)
Ich kanns nicht fassen (nein, nicht das hier seit Tagen niemand was reingeschrieben hat ), ich bin Killerspiel süchtig...

Guten Morgen (soweit ein Montag Morgen gut sein kann),

in den letzten Tagen habe ich mich ein wenig mehr mit der Terroristenjagd von Rainbow Six:Vegas "beschäftigt" und festgestellt, das dieser Modus einfach fantastisch ist. Mit bis zu 4 Compadres - 3 sollten es mindestens sein, auf Gegnerzahl niedrig und dem Schwierigkeitsgrad "Normal" wird es auch da zu 2. ziemlich eng, da man sich gegenseitig decken muss, es aber teilweise zuviele Zugänge gibt und die Gegner (sehr gute KI) dich einkreisen (LUV Campus könnte man schaffen) - ist es einfach nur geil. Hier sollte man gleich auf Realistisch stellen (man bekommt auch mehr Punkte), da das die Spannung ungemein anhebt. Wenn man stirbt, wird man nicht respawnt, fiebert jedoch mit seinen Chummas mit, da man hier auch Punkte gutgeschrieben bekommt. Ansonsten sind die Maps sehr abwechslungreich und teilweise richtig "böse" verwinkelt - aber, ich habe es letzte Woche endlich geschafft, die Boxen meiner Surround-Anlage im Raum zu verteilen und das Spielerlebnis hievte mich auf eine neue Stufe *g*. Wenn man früher hörte, wie sich eine Tür öffnete, guckte man sich hecktisch im Raum um, nun kann ich mit Bestimmtheit sagen, woher das Geräusch kommt und mich direkt in die Richtung orientieren...goil. Bei 7 Boxen (2 von oben ), würde man auch hören, wie sie sich von oben abseilen - aber die Richtung stimmt auch hier. Genau das gleiche bei den Einschlägen...schießt jemand von hinten, von vorne, seitlich - man reagiert definitiv ein Tick schneller, als wenn man darauf wartet, das ein Einschlag auf dem Bildschirm auftaucht...hätte ich das nur früher gewusst, dann wären die Boxen schon längst im Raum verteilt gewesen.
Auch wenn ich von der "Terroristenjagd" begeistert bin, kann ich Capture the Flag oder Deathmatch immernoch nichts abgewinnen und werde es nie. Für mich sind es zwei paar Schuhe, mit Freunden (im Real Live sind es mittlerweile 6, die eine Xbox haben und es werden mehr lol) gegen NPC's vorzugehen (die nicht cheaten, sich aber schön taktisch, doch auch manchmal dumm verhalten) oder gegen andere, echte Menschen. Die Spiel-Modies werden immer ausgefeilter und einen Coop gibt es nun in fast jedem Spiel...Terroristenjagd ist eine neue Stufe - okay, wahrscheinlich nicht, da man schon immer gegen Bots kämpfen konnte. Mir gefallen die Bots in "RS:V" aber um einiges mehr, als damals in Perfect Dark Zero, wo man fehlende Intelligenz mit schnellerer Bewegung ausglich...war das Schei**e...diese Hektik.
Ich kanns absolut empfehlen - das es wirklich fun macht, bemerkte ich gestern Abend daran, das ich gegen 21.30 Uhr rein bin, gegen 23.30 raus wollte und meine 360 um 1 Uhr runterfuhr. 1 Rang noch, müsste gleich aufsteigen ...und so weiter... Am Samstag hatten wir die Mädels in die Disco geschickt, während wir ca. 4-5 Stunden (22Uhr-3Uhr) durch die Maps jagten...oh man.


@Farbentaub: Was, kein PES 6 mehr? Gefällt es dir denn? Und hey, kritische Zwischentöne ignoriere ich meistens, doch manchmal nehme ich sie auch zur "Kenntnis" .
Hmm, das möchte ich gerne korregieren...
Jo, Bugs sind zur Genüge vorhanden. Abstürze, etliche Übersetzungsfehler, hier und da Scriptfehler, die es unmöglich machen, ein Quest sauber zu beenden oder gar anzufangen und ganz aktuell; fBomb Zumindest die Scriptfehler wurden - soweit ich das beurteilen kann - fast ausgemerzt.
Haben wir dasselbe Spiel gespielt? Bei den Übersetzungsfehlern gebe ich dir recht, auch wenn ich das nicht so kritisch sehe, aber wo bitteschön sollen die "Questfehler (beenden, anfangen) gewesen sein? Ich habe über 200 Quest gelöst und bei keiner ein Problem gehabt - alles lief sauber. 2-3x *und das ist jetzt nicht untertrieben*, war der Text bei einer Antwort in english oder er lief sehr schnell durch - bei der Größe des Spiels, aus meiner Sicht, verzeihlich...(?=))

@Daywalker: ich werd´s mir morgen noch vorbestellen...ich weiß nur noch nicht, ob die normale oder die Collector´s Edition.

Ich warte erst auf 1-2 Testberichte - habs im Moment eh nicht so mit Neueinkäufe.

Achja - Guitar Hero 2 klappt nun immer besser. Gestern habe ich doch tatsächlich auf anhieb meinen ersten Song zu 100% richtig gespielt. Bin zwar immer, noch auf Karriere-Leicht, doch die nachfolgenden Songs spielen sich jetzt locker und easy runter. Die 3-Tasten-Combo ist nun ins Blut übergegangen. Schade, bei einem Song bin ich knapp an der 100.000 Punkte-Marke vorbeigeschrammt. Ist wirklich ein Game, das man tagelang nicht anfässt, doch zwischendurch bekommt man immer wieder Lust darauf und spielt 3-4 Songs - danach sind die Hände eh verkrampft.

Allright, sehr viel Text, hoffe ein-zwei Sachen waren wissenswert, eine schöne Woche. Bye

Beutelfuchs
offline

Branding ? Geld gespart


Ich persöhnlich habe mit brandings kein problem von aktuellen telefonen kann man diese wirklich leicht entfernen und bissel geld sparen wenn man sich etwas damit auseinandersetzt . Viele telefone sind
mit branding um einiges günstiger und das "entbranden" dauert vllt 1-2 stunden und beim garantiefall kann man es zurücksetzen.

Wenn jmd natürlich das teil unter extremsituationen nutzt sollte man die 20-50 euro bei hochwertigen geräten investieren denn zurücksetzen wird schwer mit inaktivem display vor allem wenn das gerät auch nichmehr über usb anzusteuern ist .Bei HTC und LG hab ich die erfahrung gemacht das gerät wird getauscht ohne es zu reparieren aber auf diese kulanz sollte man nicht immer setzen.

Fazit für mich: Bastler können geld sparen vor allem wenn sie wie ich das betriebssystem eh ersetzen wollen durch oft attraktive software von der community .

Wer auf nummer sicher gehen will sollte die paa euros investieren (wenigstens solange gewährleistung besteht)

so long
Geändert von Beutelfuchs (03.12.2012 um 22:11 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
@Daywalker

Oh. Gibt es eigentlich schon einen Termin?

@Number

85%+ ... *kurz Luft anhalt* ... ich habe das Plus gesehen !! Denke auch, das mein euphorischer Erguss nicht zu übertrieben war. In den Zwischenszenen sind mir einige Fehler aufgefallen, doch ansonsten stecke ich zusehr im Kampfgeschehen, so das ich kaum auf die KI achte - Hauptsache ein paar "Kameraden" kämpfen an meiner Seite und erledigen den einen oder anderen Feind. Ich finde ehr, das es extrem schlaucht, was aber die Wertung nicht unbedingt nach unten zieht